mein Roscoe hats hinter sich :,-(

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von mizz-montez 16.10.10 - 14:58 Uhr

der schwere gang ist geschafft... nachdem er sich schon wochen lang quälte und es nicht besser sondern pos a pos schlimmer wurde war der gang zum tierarzt zwar unendlich traurig aber doch eine richtige endscheidung und für meinen liebling das beste was man für ihn noch tun konnte....

richtig es geht um meinen fast 14 jahre alten Husky-Malamut rüden.
einst ein fröhlicher frecher und agiler husky war er in den letzten wochen apatisch magerte ab konnte sich kaum richtig bewegen und schlussendlich auch metastasen und geschwüre am ganzen körper.

warum ist man als mensch immer gezwungen ein leid beenden zu müssen...

heute hat er seine letzte ruhe gefunden... Rossi mein hundi... ihc hoffe da wo du jetz bist gehts dir besser und nimmst uns die sache nicht übel... er wurde bei uns geboren und findet jetz neben seiner mutter (tasha husky schäferhund mix gest. september 08) seinen frieden.
du wirst für immer in meinem herzen sein und vielleicht sehen wir uns ja in deinem nächsten leben.
Grüss Cody von mir (mein kitten dass ich wegen irreparabler organschäden und einem nicht vorhandenen schliessmuskel und darmvorfall im alter von 5 monaten einschläfern lassen musste)

wir werden uns wiedersehen

1.000.000.000 #kerzen

#herzlich #heul #heul #heul

Beitrag von nala22 16.10.10 - 15:20 Uhr

Oh das ist serh traurig, kenne das zu gut, habe das schon einpaar Mal mit erleben müssen und am Schlimmsten fand ich das Einschläfern meiner geliebten Hündin im letztem Jahr.
Das tut sehr weh, aber man muss auch etwas positives sehen, ein Tier von seinen Schmerzen erlösen zu können, ist doch auch etwas positives in der ganzen Trauer.

Wir werden uns wiedersehen, ganz bestimmt.

Liebe Grüsse und mein Beileid!!!

Beitrag von holidaylover 16.10.10 - 15:45 Uhr

meine pudelmix hündin mußte vor 5 jahren auch eingeschläfert werden. sie fehlt mir immer noch sehr. #schmoll
für unsere #hund
#kerze#kerze
lg
claudia

Beitrag von mizz-montez 16.10.10 - 17:59 Uhr

vielen dank für eure anteilnahme... hab jetz ein foto in der brieftasche... die männer(mein vater und mein bruder) sind grade fertig mit beerdigen und meine kleine nichte(4J alt) steht ganz traurig da und sagt immer wieder "tschüss Roscoe bis bald" und versteht das alles noch garnicht so richtig.

aber dass er schmerzen hatte und gelitten hat und mehr oder weniger schon nur noch mehr tod als lebendig war hat man gemerkt... also trotz der ganzen trauer wars das einzig richtige. es war nur noch eine art von warten auf den natürlichen tod bis es endlich geschafft ist. dazu fahren meine eltern jetz 3 wochen in den urlaub und die zeit hätte er ganz alleine ohne rudelanschluss und ohne hunderunde niemals überlebt.

endlos traurig isses trotzdem

#danke

Beitrag von rinni79 16.10.10 - 18:02 Uhr

Hallöchen,

erstmal tut es mir sehr leid, dass du diese Entscheidung treffen musstest. Ist dir sicher nicht leicht gefallen, dass weiß aber dein Hundi und wird dir darum nicht böse sein #liebdrueck.

ZITAT: warum ist man als mensch immer gezwungen ein leid beenden zu müssen...

Weil wir als Mensch zum Glück die Möglichkeit haben, unsere Tiere von ihmem Leid zu erlösen. Ich bin Froh, auch wenn es noch heute sehr, sehr weh tut, ich musste schon 2 mal diesen Weg für meine Geliebten #katze wählen.

Charly #katze schlief 2008 in November für immer ein, mit 11Jahren er hatte Krebs
Felix #katze schlief 2009 im Oktober für für immer ein, auch er hatte Krebs und wurde nur 11 Jahre.

Also LG.CO. und #kerze

Beitrag von amaruk 17.10.10 - 10:48 Uhr

Hallo!

Wollte nur sagen, dass ich dich sehr gut verstehe und dir alles Gute wünsche!
Habe selbst 2 Husky-Rüden und ich weiß schon jetzt, dass es meinem Mann und mit irgendwann das Herz zerreißen wird wenn sie gehen müssen....

Ihm gehts bestimmt besser und vielleicht wartet ja schon ein anderer kleiner Hund darauf sich bei dir wohl zu fühlen....

Ganz liebe Grüße

Tanja mit Amarok & Akon sowie ihrer Tochter Lia-Kaya Manouk
#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze

Beitrag von manavgat 17.10.10 - 11:40 Uhr

pos a pos


?????????????????????????????


Gruß

Manavgat

Beitrag von katalin 17.10.10 - 11:56 Uhr

Haha, eigentlich müsste es doch

Pö a pö heissen, oder nicht!?!#rofl

LG, Katalin

Beitrag von mizz-montez 17.10.10 - 18:15 Uhr

ja denn pö a pö heisst es sicher nicht... und habt ihr sonst nichts zu tun ... ganz ehrlich ich hab grad ganz andere probleme...

scheiss besserwisser... :-,(