SS- Diabetes ... ??? und Blutdruck ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ohneworte88 16.10.10 - 16:28 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin echt langsam Durcheinander ... mein BZ verar***t mich irgendwie.

Das eine mal bin ich aus der Schule gekommen, habe einen Apfel gegessen und 200 ml Apfelsaft getrunken (normaler Apfelsaft) und hatte beim Diabetologen dann komischerweise einen BZ von 70 ... sie fragte mich ob alles okay sei, aber mir ging es prechtig ... musste dann Apfelsaft trinken in der Praxis.

Heute eine Std nach dem Mittagessen hatte ich einen BZ von 75 ... ???
Das kann doch gar nicht sein ... dabei hab ich heute echt reingehauen und ne halbe Std vor dem essen noch paar M&Ms gegessen ...

Kann es sein, das bei mir Übelkeit auch ein Anzeichen von unterzuckerung ist? (jetzt nicht im zusammenhang mit den beiden Fällen oben)

Warum ist mein BZ so niedrig?
Mein Blutdruck macht das gleiche mit mir ... nachdem ich mit 180/90 im KH war und nix gewesen ist ...
@ home ist immer alles okay und in der Praxis steigt mein Blutdruck dann ... letztens auf 155/90 ... und mir gehts auch mit so einem hohen Blutdruck gut und ich merk nichts davon!

Hatte bei meinem Sohn eine Präeklampsie und werde nun alle 2 Wochen auf Hellp getestet, und nehme ASS 100 weil die Durchblutung gestört ist.

Mich macht alles so durcheinander *ggg*

lg und danke
Ilka+ Fynn-Luca (4)+ Marlon-Joel (25+4)

Beitrag von prinzessinaqua 16.10.10 - 17:03 Uhr

Huhu,
also ein BZ wert über 60 ist normal und daher völlig in Ordnung. Ich neige z.b zu Unterzucker habe ich aber schon vor der schwangerschaft gehabt.
Werde dann kaltschweißig meine Nägel laufen blau an. Esse dann ne kleinigkeit und ist wieder alles ok.
Mach dich also nicht verückt dein Wert is richtig ideal sogar und für das Baby top.
Dein Blutdruck na ja der untere wert könnte wohl etwas unter 90 liegen ist aber noch ok er darf nur nicht höher werden.

Ich habe z.b immer 110/ 60 und mein BZ lag beim belastungstest nüchtern auf 60 dann nach der stunde auf 110 und dann wieder auf 70. Wie du siehst meiner springt auch aber ist alles ok und daher kein diabetes.

Genieße die SS so gut wie es geht.

LG
Manu

Beitrag von cb69 16.10.10 - 17:08 Uhr

Hallo Manu,
Danke für Deine Antwort... die Infos wollte ich für mich gerade googlen
CB

Beitrag von ohneworte88 16.10.10 - 17:45 Uhr

Ich weiß mein Blutdruck sollte unter 140/90 sein, wenn er den ganzen Tag drüber ist muss ich ins KH oder zum Arzt .... weil verdacht auf Hellp habe.

Mein BZ lag nach dem essen immer zwischen 110 und 125, daher fand ich das argh merkwürdig ...

mein Belastungstest war laut Diabetologin schon bald ne Katastrophe löl ... hatte 81 Nüchtern ... dann 160 und nach 2 Stdt 60 ...
Daher sind meine Werte inmom schon gut ... muss Insulin über die Nacht, da meine Nüchternen Werte manchmal zu hoch wären ... also Ü90 ...
Nach dem essen sollen sie unter 140 bleiben ... und war mit 116 oder 122 immer noch sehr zufrieden, aber bei 75 nach dem essen war ich irgendwie irritiert .... =)

Danke für deine Antwort