Ebay: Namen in Sachen?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von kattl79 16.10.10 - 16:36 Uhr

Hallo Ihr,

das ist jetzt warscheinlich eine etwas dümmliche Frage, aber ich würde gern mal Eure Meinung als Ebaykäufer wissen.

Ich habe vor, einige Sachen von meiner Tochter bei Ebay zu verkaufen. Sie sind noch absolut in Ordnung, nur leider zu klein. Nun hab ich mich gefragt, ob es als erwähnenswerter Mangel gilt, wenn die Kleidung mit dem Namen des Kindes gekennzeichnet ist (natürlich innen). Ich habe dafür leider einen Stift für Kleidung benutzt, der auch durch Waschen nicht zu entfernen ist.

Was meint Ihr?

Ganz lieben Dank schonmal und LG
Katja

Beitrag von rmwib 16.10.10 - 16:37 Uhr

Also für mich wäre es wichtig, wenn ich es kaufe.

Beitrag von inselreif 16.10.10 - 16:55 Uhr

Hallo,

ich finde, dass es in der Artikelbeschreibung Erwähnung finden sollte. Allerdings würde mich eine evtl. Beschriftung nicht vom Bieten abhalten.

LG
I.

Beitrag von kattl79 16.10.10 - 16:58 Uhr

Ich danke Euch!

Ihr habt recht - es ist einfach fairer, es mit zu erwähnen. Manche stört es ja vielleicht. Und wenn es trotzdem genug Bieter gibt: umso besser :-).

Lg

Beitrag von gaeltarra 16.10.10 - 17:41 Uhr

Hallo katja,

selbstverständlich ist es wichtig, dass du es erwähnst.

Machs einfach auf die nette Tour: z. B. "Innen am Etikett (oder wo auch immer) habe ich die Hose/der Pulli mit dem Namen meiner Tochter versehen - ich hoffe, dass das nicht stört.

...oder halt so ähnlich.

LG
Gael