kinderwunsch und stillen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamajessy2010 16.10.10 - 17:26 Uhr

mein mann und ich wünschen uns ein 2 kind. erhöht es den die chance mit dem kindlein komm tee wenn ich stille

Beitrag von wartemama 16.10.10 - 17:28 Uhr

Du hast doch noch nicht einmal Deine Mens wieder bekommen, wenn ich mich richtig erinnere? #gruebel

Beitrag von katrin-2010 16.10.10 - 17:39 Uhr

Wozu die Eile?
Still doch erstmal dein erstes fertig und dann siehst du weiter...
Kinder werden auch später noch sehr viel stressiger als zu Anfang,dir läuft doch nix weg...#winke

Beitrag von sparla 16.10.10 - 17:30 Uhr

Warum hast du so einen Stress?

Also das gibt es ja wohl nicht...

Sparla

Beitrag von katzelea 16.10.10 - 17:53 Uhr

Hallo,

ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass bei mir das Stillen grundsätzlich die perfekte Verhütung darstellte. Da wir wußten, dass wir stets noch weitere Kinder wollten, haben wir es nach 6 Monaten immer darauf ankommen lassen, aber erst nach dem ersten Geburtstag (da habe ich immer abgestillt) hat es jeweils wieder funktioniert. Ist aber glaube ich auch ganz gut so, noch enger aufeinander müßte ich meine 4 Zwerge nicht unbedingt haben.
Wenn Du weiterhin stillen willst (ich weiß ja nicht, wie alt dein Zwerg ist), würde ich selbst auf pflanzliche Hilfsmittel wie den Tee eher verzichten, denn die ss-fördernde Wirkung beruht ja meist auf der prolaktinsenkenden Wirkweise, was aber zur Hemmung des Milchflusses führen würde.

LG
Katze

Beitrag von wartemama 16.10.10 - 17:55 Uhr

Er ist 16 Wochen alt! ;-)

Beitrag von katzelea 16.10.10 - 18:04 Uhr

Upps, dann sollte man (frau) doch noch "etwas" Geduld haben. Die Natur wirds schon besser wissen;-).
Nicht bös gemeint!