Aprilis, hab die Outings gesehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandonna 16.10.10 - 17:32 Uhr

Hallo Mädls,

bin gerade mal unsere aktulle Aprilliste durchgeschaut und gesehen, dass wir schon einige Qutings haben. Bin selber mittendrin aber mein FA weigert sich wehement mir zu sagen bzw zu schauen was es wird. Habt ihr alle eine Feindiagnostik gehabt oder hat mein FA nur n blöden US?

Lg













Beitrag von erdbeerschnittchen 16.10.10 - 17:43 Uhr

Hallo,

in welcher SSW bist du denn?
Ich habe festgestellt,dass es tatsächlich FÄ gibt die sich ein wenig quer stellen,obwohl man durchaus schon etwas sagen könnte.

Lg

erdbeerschnittchen 15.SSW

Beitrag von sandonna 16.10.10 - 17:45 Uhr

Rein rechnerisch bin ich in der 15. SSW von der Krümelgröße min 16. SSW

Ja die Aussage war " Da würde man eh nur Nabelschnur sehen...."

Beitrag von erdbeerschnittchen 16.10.10 - 17:50 Uhr

Totaler Schwachsinn!
Selbst meine FÄ,die wirklich vorsichtig mit zu frühen Outings ist,sagt mir das,man das Geschlecht ab der 16.SSW bestimmen kann.
War bei meinen anderen beiden auch nicht anders.
Die Nabelschnur ist ganz anders durchblutet.
Wenn meine vorherige FÄ ein bestimmtes Programm an ihrem US Gerät aktivierte,dann wurde ganz genau die Nabelschnur dargestellt.
Bestehe einfach darauf,oder geh zu einem anderen FA.
So altbackene und festgefahrene Ärzte finde ich sowieso ganz furchtbar.

Beitrag von sandonna 16.10.10 - 17:54 Uhr

Meinst Du das mit dem Blutfluss in der Nabelschnur?
Ne also die FA streikt da vollkommend, eigenartigerweise ist sie jetzt nicht in dem Alter das man festgefahrenes Verhalten vermuten könnte

Beitrag von eduard77 16.10.10 - 18:00 Uhr

Huhu,

ich hab auch schon ein frühes Outing. ET ist der 12.04. Hatte das Outing in der 13. SSW bei einer ganz normalen Vorsorgeuntersuchung. Mein FA hat grade ein nagelneues US Gerät und er hat es mir nur gesagt, weil ich Ihm versprochen haben Ihn nicht zu verklagen wenns beim nächsten Termin doch ein Mädchen wird.:-p;-)

Bei meiner Tochter hab ich es erst in der 21 Woche erfahren, vorher war es nicht eindeutig genug.

Bei mir lags also am nagelneuen US Gerät.;-)

LG Silke 15 SSW mit nem kleinen Kerl inside (vermutlich)

Beitrag von nickilein1985 16.10.10 - 18:06 Uhr

ich bekam es nur so früh gesagt, weil ich mich dieser Chromosomenzottenbiopsie unterziehen lassen musste. Und da wird ja auch nach dem Geschlechteschromosom geguckt. Deshalb haben wir schon so früh ein 100% Outing! :-)

Beitrag von dia111 16.10.10 - 19:36 Uhr

Hallole,

ich wundere mich auch immer und immer wieder, wieviele Outings auch die den selben ET haben wie ich, es doch schon gibt.

Habe meine FÄ am Freitag gefragt,da ich NFM hatte.
Sie hatte gemeint sie schaut da noch nicht,weil man noch gar nicht erkennen kann, die Kinder sehen definitiv noch alle gleich aus.
Hatte aber auch schon Bilder im Internet gesehen wo das bestätigt wird.

Aber auch wenn sie hätte was sehen können, hätte sie
1. nichts gesehen,weil unser Krümel Beine dauernd überkreuzt hatte
2. einfach noch nicht schauen will

sie meint frühestens ab der 16SSW könnte man es evtl sehen...

LG
Diana 14SSW

Beitrag von cindy-78 16.10.10 - 19:53 Uhr

Das Outing bekam ich ganz normal beim Ultraschall bei meiner Ärztin.
Sie fragte ob ich denn wissen wollte was es wird und da schaute ich auf ihren Monitor, der ist etwas keliner aber schärfer wie der den ich direkt anschaue beim schallen, und da sagte ich ja na klar, aber im selben Moment auch, ist es das was ich auch sehe . Ja ein kleiner Junge, sind nun schwer verliebt in unseren Sohnemann #verliebt.

Und das war in 15 SSW fast 16 SSW.
Gibt halt mehrere Faktoren die das begünstigen oder verhindern, das Ultraschallgerät, die Lage des Kindes, mit einer gefällteren Blase sieht man wohl anscheinend auch mehr beim Ultraschall.
So habe ich zumindest meine Ärztin letztens verstanden.

Also etwas Geduld, bei den Mädels sieht man es genau meistens ehh erst etwas später.

Lg Cindy ;-)