Woran merke ich ob es Übungswehen oder richtige Wehen sind?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rina07 16.10.10 - 17:52 Uhr

Hallo!

Ich hänge heute schon den ganzen Tag in den Seilen. Den ganzen Mogen hat der Bauch so gespannt und gegen Mittag hatte ich plötzlich über ca. 1,5 Stunden alle 2-3 Minuten einen harten Bauch und so ein Ziehen im Unterleib.
Bin dann baden gegangen aber es hat weder geholfen noch ist es besser geworden. Bin dann irgendwann auf der Couch eingeschlafen und als ich wach wurde war es weg, aber seitdem habe ich so einen dauerhaft angespannten Bauch und der kleine turnt ordentlich herum und es fühlt sich etwas so an wie Muskelkater.
Ich liege fast schon den ganzen Tag, sobald ich aufstehe wird es schlimmer.
Woran erkenne ich denn ob es normale Übungswehen sind oder ob es richtige Wehen sind?
Magnesium nehme ich schon und am Mo beim CTG war alles super.

LG Rina mit Amelie(2) und #baby 26.SSW

Beitrag von sweetstarlet 16.10.10 - 18:11 Uhr

bis zu 10 x am tag harter bauch is ok aber OHNE ziehen.

würde das abklären lassen das es keine vorzeitigen wehen waren, hatte des diese woche auch bei mir war aber nix. hab es aber abklären lassen

wenn du das vorallem unter "belastung" hast würd ichs erst recht abklären lassen , hört sich nicht mehr nach übungswehen an, denn die sind eig immer ohne schmerzen, ziehen, muskelkatergefühl

Beitrag von millhouse20 16.10.10 - 22:02 Uhr

Hallo,
habe mir diese Frage auch immer bei meinem ersten Kind gestellt und im Nachhinein kann ich Dir sagen, dass 'richtige' Wehen ihrem Namen sehr gerecht werden, man dabei überhuapt nie einschlafen könnte, denn die schmerzen ohne Ende, werden schlimmer und man denkt, man kann vor Schmerz nichts mehr machen.. Da Du aber erst 26.SSw bist, würde ich Deine Vorwehen wirklich auch notfalls im KH abklären lassen, denn eine vorzeitige Geburt wäre ja noch nicht so gut..
Alles Liebe und vielleicht solltest Du DIch mehr ausruhen, denn die Vorwehen können auch vom Stress kommen, Astrid