3 tage fieber...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von na.ich 16.10.10 - 19:09 Uhr

hallo erstmal an euch allen!

meine kleine hatte 3 tage lang fieber und dann darauf den tag normale temperatur (am tag) und abends stieg die temperatur schon wieder! kennt das jemand, was kann das sein?
ich dachte erst an diesem 3-tage-fieber, aber ich glaube das ist es nicht!

morgen werde ich erstmal zum bereitschaftsarzt, der allerdings erst ab 10 uhr auf hat (für 1 stunde). oder soll ich doch heute abend noch den bereitschaftsdienst anrufen? hm... meiner kleinen geht es so ganz gut, außer eben dieses fieber, was jetzt wieder kam!

ich hoffe mir kann jemand was sagen, der dieses kennt!?

viele grüße, nancy

Beitrag von maya1978 16.10.10 - 19:23 Uhr

hi,
also das 3 tage fieber ist mir von meinem sohn (2) auch bekannt. danach bekommt er oft einen ausschlag am bauch und manchmal kommt ein paar tage später wieder fieber. oft wird das fieber mit zäpfchen runtergedrückt und deshalb kommt das fieber schnell wieder.
wenn du dir unsicher bist, dann geh morgen zum arzt.
ich geb keine zäpfchen sondern mache kalte wickel.
liebe grüsse

Beitrag von na.ich 16.10.10 - 19:44 Uhr

danke für deine antwort!

ausschlag hatte meine kleine bis jetzt nocht nicht (3 tage fieber hat sie ja schon hinter sich), eben nur, dass fieber jetzt am abend... mach mir schon mehr gedanken, ich hätte heute schon zum arzt gehen sollen!

Beitrag von nici222 16.10.10 - 21:40 Uhr

Sorry, aber das 3 tage Fieber kann man max 2 mal bekommen, da es 2 verschiedene Erreger gibt, danach ist man Immun...

lg nici

Beitrag von nici222 16.10.10 - 21:34 Uhr

Hallo Nancy,

bei dem 3 Tage Fieber ist das Fieber urplötzlich weg und kommt auch nicht wieder (bei meiner Kleinen war es am Vormittag weg, morgens ist sie noch mit knapp 39°C aufgestanden) und dann folgt der Ausschlag, bei uns war es dann Mittag.

Unsere Kiä meinte neulich das es 2 unterschiedliche Erreger für das 3 Tage Fieber gibt, also können die Kurzen es auch 2 mal bekommen. Aber nicht öfter.

Wie geht es deiner Maus denn sonst und wie hoch ist das Fieber?

lg nici

Beitrag von supermaus72 17.10.10 - 18:38 Uhr

Hallo Nancy,
jetzt haben wir zwar schon 24 h später, aber vielleicht kann ich Dich trotzdem beruhigen:
Also beim 3-Tage-Fieber hat das Kind meist bis 40°C Fieber - und das bis 5 Tage lang. Paracetamol oder Ibuprofen sind angebracht! Ein paar Tage später erfolgt dann dieser virale Ausschlag am Bauch, Hals und/oder Rücken. Der geht nach ein paar Tagen von ganz alleine weg.
Nach dem Ausschlag kannst Du Dir dann ganz sicher sein daß es das 3-Tage-Fieber war - und eigentlich bekommt ein Kind das auch nicht ein zweites mal.
Virale Ausschlage können die Kinder nach jedem viralem Infekt bekommen.
Gute Besserung
Supermaus72