Leidiges Thema Wehen.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuppelhaeschen 16.10.10 - 19:51 Uhr

#winkeIhr Lieben!

Gestern hab ich euch ja gefragt, was ich noch natürliches versuchen kann, um Wehen anzuregen.

Ich bin dann auch gleich in die heiße Wanne, hab das Geburtsöl meiner Hebi mit in die Wanne gegeben und fleißig Brustwarzenstimmulation betrieben.
Resultat: WEHEN#huepfin regelmäßigen Abständen...leicht schmerzhaft und ich musste mich auch schon etwas auf die Atmug konzentrieren#schock

Gut, dann aus der Wanne raus-Wehen unregelmäßig, aber noch schmerzhaft..#zitter

Bauch mit Geburtsöl eingerieben und ab ins Bett; Wehen weg!#heul

Mädls, ich kann doch nicht den gesamten Tag in der Wanne liegen und an meinen Brustwarzen rum fummeln:-[Beim Spazierengehen hab ich auch gleich immer Wehen, aber sobald ich zur Ruhe komme, tun das meine Wehen auch......


Was kann ich denn noch machen?! Meine Wehen springen bei der kleinsten Anstrengung an und hören aber immer wieder auf. Es nervt wirklich, denn dauernd denk ich es geht los, und dann war wieder alles für die #katze#schmoll

Ich mag endlich mein Babylein da haben:-(

sorry fürs #bla

lg-steffi+#babyBennet Matteo ET-10 und Lea Sophia an der Hand (18Mon.)#verliebt

Beitrag von kringelbaby 16.10.10 - 19:56 Uhr

Und wenn du das mal im KH sagst?
Man kann doch auch in der Wanne entbinden :)

Beitrag von sweetfrog 16.10.10 - 20:01 Uhr

Du bist doch erst ET-10 mach mal langsam:-)

Beitrag von maries-mami 16.10.10 - 20:05 Uhr

...hmmm eigentlich hast doch noch 10 Tage #gruebel

vielleicht mal mit #sex probieren?

LG

Beitrag von babylove22 16.10.10 - 20:05 Uhr

Hallo steffi.

hab mal hier was "ergoogelt", vielleicht ist etwas dabei was du noch nicht ausprobiert hast ::-D

http://www.babycenter.de/pregnancy/geburtundwehen/wehen_natuerlich/

Ansonsten alles gute und auf das die Wehen bald einsetzen#klee

babylove +Krümeline #schrei 36 ssw

Beitrag von meandco 16.10.10 - 20:36 Uhr

;-) sowas nennt man vorwehen #schein

abwarten würd ich sagen.

ich hatte übrigens auch wochenlang so hübsche vorwehen. die hab ich dann nicht mal mehr beachtet. die richtigen wehen kamen von jetzt auf dann, da ging nix langsam und steigernd. die waren einfach da ...

lg

Beitrag von tekelek 16.10.10 - 21:23 Uhr

Hallo Steffi !

Wenn Dein Sohn noch nicht rauskommen möchte, dann wird er auch mit noch so viel "Anstupsen" nicht herauskommen ..
Ich war bei meiner Tochter genauso ungeduldig, habe ca. 2-3 Wehencocktails getrunken, Brustwarzen stimuliert, heiß gebadet, u.s.w. ...
Es kamen ein paar Stunden Wehen, dann war der Spuk vorbei ...
Gekommen ist sie genau am ET, nach einer Eipollösung - würde ich aber nie wieder machen, so unzufrieden wie sie nach der Geburt war, wäre sie bestimmt lieber noch ein paar Tage im Bauch geblieben.
Bei meinem Sohn habe ich fast nichts gemacht (nur einen Tag vor ET den Bauch mit Eisenkrautöl eingeschmiert). Und er kam einen Tag nach ET ...
Das dritte Kind darf meinetwegen auch 1-2 Wochen länger drinbleiben, nur sollte es bitte nicht so viel Fett anfuttern wie der große Bruder #schein

Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (5), Nevio (4) und Sohn Nr.2 (28.SSW)

Beitrag von nani-78 16.10.10 - 23:39 Uhr

Ich würd dir auch raten,mach dich bloß nicht so "Verrückt",warte einfach in Ruhe die Wehen ab,DANN kannst du Dinge tun wie spazieren,heiß baden usw.
Ich hab vor 3 Wochen fast(in der kommenden Nacht ist mein Zwerg 3 Wochen da;-))mein 4.Kind bekommen,und habe 2 Tage und die halbe Nacht davor immer wieder Wehen in Abständen von ca.15 Min.gehabt.
Also nichts halbes,nichts ganzes,konnte weder schlafen,noch wollte er aber auch schon kommen.
War 2 mal(!!)umsonst im KH,und sowas ist mir bei den 3 vorherigen Kindern nicht passiert!!
Letztlich sagte ich mir fest:
Ich geh erst wieder ins KH,wenn ich Wehen im Abstand von 2-3 Min. habe!
Also ging ich dann nach etwas schlafen in die heiße Wanne,hatte erstmal gar keine Wehen mehr.In der Wanne hatte ich auch gar keine Wehen,die kamen dann aber wieder,sobald ich ausstieg.Später ging ich noch mit meiner Freundin schön spazieren,und im laufe des Abends wurden die Wehen zwar stärker,aber nicht regelmäßiger.
Erst um kurz vor Mitternacht überrollten mich die Wehen plötzlich,da heftigst in der Entwicklung,zum einen vom Schmerz her,zum anderen urplötzlich so regelmäßig,und unheimlich schnell tatsache im Abstand von 2-3 Minuten!#schock
Dann ging alles so schnell,nach ca.4 Stunden war der kleine dann auch da.#verliebtWar ähnlich plötzlich schnell und heftig gewesen,wie bei einer Einleitung.Aber es hat sich natürlich gelohnt:-D
Ach ja,als einziger von allen 4en kam er vor ET,nähmlich 6 Tage

Also,mit anderen Worten,solange alles so unstabil und unregelmäßig ist,hilft nur Geduld haben,warten,und wenn überhaupt etwas passiert,dann kannste ind ei Wanne usw;-)

Ich wünsche dir,dass du eine wunderschöne unkomplizierte geburt erleben kannst,und auch nicht zuuu lange warten mußt!:-)