immer mal wieder stechen in der scheide.....wer noch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aubergine 16.10.10 - 21:43 Uhr

hab ab und zu so ein stechen in der scheide, denke vielleicht der mumu??

hat das noch jemand?? was ist das??

Beitrag von moeriee 16.10.10 - 21:53 Uhr

Hi Aubergine! #winke

Ich hatte/habe das auch und bei mir war es der MuMu. Der Gebärmutterhals hat sich relativ schnell verkürzt. Dein Fa sollte also auf jeden Fall mal ein Auge darauf haben. Ich musste mich ca. 9 Wochen schonen, doch dann kam der Rückschlag: Verkürzung auf 1,7 cm und Trichterbildung. #schock Ich wurde sofort ins KKH verfrachtet und bekomme hier nun Wehenhemmer, Antibiotika, sowie die Lungenreife. Meine FÄ hatte mich zunächst nicht ernst genommen. Aber ich habe nicht locker gelassen, weil ich gespürt habe, dass etwas nicht stimmt. Gestern hat sie sich dann bei mir dafür entschuldigt.

Also: Dringend ein Auge auf den MuMu und den GMH werfen lassen, bei den Untersuchungen.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (28. SSW)

Beitrag von jayjay24 16.10.10 - 21:53 Uhr

hey du!

ja das hatte ich auch man denkt erst das es was schlimmes sein könnte aber ist es nicht wenn dein kind in der nähe der blase sitzt oder auf der blase und du dich bewegst , dann drückt es in der mumu .... es fühlt sich für eine sekunde so an als ob es so ein stechender schmerz ist wobei man die luft anhalten muss aber es ist normal


lg und mach dir keine sorgen

Beitrag von spark.oats 16.10.10 - 21:55 Uhr

das ist gut zu wissen.. hatte ich heute auch.. :)

Beitrag von aubergine 16.10.10 - 22:02 Uhr

danke für die antworten....bin halt erst 10 ssw 8mit zwillis und wäre jetzt schon voll krass wenn der gebährmutterhals sich jetzt schon verkürzt hätte....werde es beim nächsten termin abklären lassen

Beitrag von moeriee 16.10.10 - 22:09 Uhr

Ja, ich würde auf jeden Fall ein Auge darauf halten. Lieber einmal zu viel geschaut, als einmal zu wenig. Meine FÄ hätte es gar nicht bemerkt, wenn ich nicht so gedrängt hätte. Meist ist dieses Stechen ein Zeichen davon, wenn man zu viel gemacht hat. Wenn man sich z.B. überanstrengt hat. Ich hab's bis eben auch nicht gemacht, aber gib' mal "Stechen Scheide Schwangerschaft" bei Google oder auch hier bei Urbia ein. Da findet sich eine ganze Menge zu.

Ich drücke natürlich die Daumen, dass es jetzt noch nicht so ist. Bei mir hat es sich ab der 20. SSW dann bemerkbar gemacht, sodass man deutlich auf dem US gesehen hat, was Masse ist. Innerhalb von 2 Wochen war der GMH von 4,5 auf 3,4 cm geschrumpft. Diesmal war es von 3,4 cm auf 1,7 cm innerhalb einer Woche.

Wichtig ist: Keine Panik schieben, aber dennoch ein Auge darauf werfen!

Beitrag von aubergine 16.10.10 - 22:20 Uhr

danke!! guter tipp