Senkwehen? Stechen in der Blase/am MuMu?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von asharah 16.10.10 - 21:57 Uhr

Hallöchen!

Ist sicher eine ähnliche Frage wie schon viele vor mir #hicks:
Hab seit einigen Tage mensähnliche Schmerzen die auch teilweise in den Rücken ziehen, begleitet von einem Druckgefühl nach unten. Die Schmerzen sind allerdings nicht schlimm und locker auszuhalten. Seitdem sticht es manchmal recht heftig in der Blasengegend, vor allem beim Laufen. Meine Hebi meinte, das hört sich sehr nach Senkwehen an, und das Stechen kommt vom Köpfchen, was drückt.

Urinteststreifen zeigen keinerlei Entzündungen bzw. Keime an.

Können das wirklich schon Senkwehen sein? Hab erst am Dienstag wieder FA-Termin, und möchte mir nicht unbedingt die Nacht im KH um die Ohren schlagen, wenn garnix ist.

LG, Ash (31+6 SSW)

Beitrag von tuttertoertchen 16.10.10 - 21:59 Uhr

Warum nicht???
Ich hatte meine Senkwehen in der 30.Ssw schon...
Und das war bei mir genauso mit den SChmerzen wie bei dir...
Aber seitdem bekomme ich wieder besser Luft, nur das Bücken und so ist schlimmer geworden...

Beitrag von asharah 16.10.10 - 22:10 Uhr

Hah, genau wie bei mir auch #winke!
Bekomme besser Luft, aber bücken oder gekrümmt sitzen ist AUA!
Na dann werden´s wohl tatsächlich Senkwehen sein. Ist das gut oder schlecht oder egal für die spätere Geburt? Hab meinen Großen leider per KS in der 34. SSW entbunden, ohne irgendwelche Wehen vorher, daher hab ich keinerlei Erfahrungen ;-).

LG

Beitrag von tuttertoertchen 16.10.10 - 22:29 Uhr

Also,
nur weil man schon so früh die Senkwehen hat, heißt es aber nicht das das Kind auch früher kommt...
Es ist aber so das das Kind sich auf die Geburt vorbereitet und immer weiter ins Becken rutscht.
Es ist aber nicht schlecht oder so, du hast deine Senkwehen halt schon früher als andere ;-)

Beitrag von nea-arwen1 16.10.10 - 22:04 Uhr

Also ich würde auch sagen das es Senkwehen sind.

Hört sich an wie bei mir, ich habe es immer sehr stark wenn ich aufstehe.
Muß dann auch immer auf´s Klo.

Würde sagen mach schön langsam und erhole dich ein bisschen, leg die Beine hoch und lass dich verwöhnen.#glas


LG Melli 33SSW