@SINGELMAMA21 bist du die berühmte betrügerin die gerade online ist?!

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von babylove1986 16.10.10 - 22:08 Uhr

DU ANTWORTEST GERADE MUNTER AUF DIE UNTEREN POSTINGS:-[ bist du die jenige die hier leute abzockt und sich nicht mehr meldet hmmm:-[:-[ wenn ja was hast du hier noch zu suchen,an deiner stelle würde ich mich hier ganz schnell in die luft auflösen.. schäm dich..



Beitrag von babylove1986 16.10.10 - 22:10 Uhr

NIEMAND WIRD HIER NICHTS MEHR VON DIR KAUFEN NOCH VERKAUFEN!!!!!!!


KURZ UND KNAPP: VERPISS DICH ENDLICH:-[:-[:-[:-[



sorry für die wortwahl aber anders versteht die es nicht!!!!!!!!!!!!! man man so dreist kann keiner sein

Beitrag von askim67 16.10.10 - 22:20 Uhr

ohhhh jeeeee es wird ja immer schlimmer hier.....:-(
früher hat es noch richtig spass gemacht;-)


aber ich verstehe einfach nicht wie manche menschen so drauf sein können abkassieren bzw flasche angaben machen und dann nicht drauf reagieren also mit solch ein gewissen könnte ich nicht leben!

Und dafür müssen dann anderen TOP verkäufer bzw.Käufer leiden weil kein vetrauen mehr da und man wird nur noch vorsichtiger!

Aber glaub mir die leute die nur abkassieren und keine ware schicken denken in dem moment haha habe geld gemacht usw aber dieses geld wird irgendwann mal aus ihren taschen das doppelt oder dreifache wieder rausfließen!Weil diesa ist kein ehrliches geld mehr!


DAS ist meine MEINUNG!


Lg derya

Beitrag von kittythediva 16.10.10 - 22:14 Uhr

Hallo?

ich weiß ja nicht um was es geht aber ich denke man kann manches auch anders klären. Und auch die Wortwahl ist irgendwie daneben.

LG

Kitty

Beitrag von babylove1986 16.10.10 - 22:17 Uhr

sie hat hunderte euros hier gemacht ohne die ware zu senden!!!! sowas ist daneben..wenn sie es auf der höfflichen art nicht versteht dann so!!!!

Beitrag von kittythediva 16.10.10 - 22:19 Uhr

Das mag sein, aber wieso meldest Du sie dann nicht?
Anzeigen kann man die "gute" Dame ja dann sicherlich auch mal.

Dennoch ist es immer schwer etwas dazu zu sagen wenn man nicht weiß um was es geht.

Das es nicht in Ordnung ist sollte allen klar sein.

Hat Sie sich denn mal dazu geäussert?

Beitrag von holidaylover 16.10.10 - 22:20 Uhr

wenn dem so wäre und ihr geprellten käufer euch mal alle an info@urbia.com wenden würdet, wäre sie bestimmt längst gesperrt!!! #aha
wenn schon, dann antworte direkt auf ihren thread, anstatt hier noch einen zu eröffnen!
kein wunder, daß keiner mehr hier kauft! #aerger

Beitrag von madcat 16.10.10 - 22:18 Uhr

Bei mir ein Erstaustattungspaket "bestellt" und sich nie mehr gemeldet!
Und ich hab alles zusammen gesucht und gepackt usw.

Hoffentlich kauft niemand bei ihr und bietet ihr auch nichts mehr an

Beitrag von kittythediva 16.10.10 - 22:21 Uhr

Ich hab schon öfter negatives von der Dame hier gelesen deswegen schreib ich Die auch nicht an. Ich habe schon oft Threads von der gelesen wo ich die Sachen auch hatte die Sie suchte aber so nicht.

Wir haben alle Kinder und können kein Geld kac***!!!

Solche Leute sollten sich echt schämen.

Beitrag von holidaylover 16.10.10 - 22:21 Uhr

das wird dir hier noch öfter passieren! das ist hier leider so "üblich" #zitter

Beitrag von moisi25 16.10.10 - 22:20 Uhr

Eigentlich ist doch jeder selber Schuld, wenn man jemandem wildfremden einfach Geld überweist und dann halt keine Ware bekommt. #kratz

Dafür gibt es die tolle Erfindung PAYPAL und/oder NACHNAHME ;-)

Sorry, aber heutzutage weiss man sowas eigentlich. Traurig, aber ich überweise niemandem mehr Geld einfach so... Denn man kann zwar ne Anzeige machen - aber ohne Rechtschutzversicherung sieht man nämlich sein Geld nicht mehr wieder (und selbst dann ist es nicht sicher).

Nur mal so........

GLG
Moisi

Beitrag von kittythediva 16.10.10 - 22:24 Uhr

Bei PAYPAL hast Du privat gar keinen Käuferschutz.

Steht auch in den AGB's.

Beitrag von moisi25 16.10.10 - 22:29 Uhr

Stimmt nicht. Ich habe auch schonmal mein Geld von einem privaten Verkäufer erstattet bekommen!!!

Beitrag von kittythediva 16.10.10 - 22:30 Uhr

Ja, aber nur aus Kulanz.
So einen Fall hatte ich auch schon mal.

Dennoch ist es nicht die Regel und das sollte man auch wissen.

Beitrag von holidaylover 16.10.10 - 22:26 Uhr

die meisten leute wollen es so billig wie möglich haben! ich biete paypal an, aber nur mit hermes/dpd, damit ich meinen versicherten versand auch nachweisen kann, wenn was weg kommt. + 1€ - 1,50€ paypal gebühren - denn leider ist das auch nicht umsonst.
und ich sage dir, die wenigsten wollen das zahlen und gehen lieber auf volles risiko!
lg

Beitrag von askim67 16.10.10 - 22:30 Uhr

also paypal ist eigentlich so das sicherste finde ich!
mein mann hatte auch mal was gekauft und per paypal bezahlt!ja und die ware kam nicht und der verkäufer reagierte auch nicht auf die e.mails!

mein mann zog dann einfach sein geld zurück!das wars ohne probleme !

ALSO IMMER AM BESTEn MIT PAYPAL!

Beitrag von moisi25 16.10.10 - 22:31 Uhr

Da ist man dann eben selber Schuld!

Ich zahle nur per paypal und biete auch paypal zahlung an.
So teuer ist paypal nun auch wieder nicht, dass man darum noch feilschen muss...
Wenn man bezahlt und nix dafür bekommt hat man mehr verloren ;-)

Beitrag von sanni68 16.10.10 - 22:40 Uhr

#pro

Beitrag von putzi9a 16.10.10 - 22:21 Uhr

Richtig so#pro

Beitrag von fluffyemchen 16.10.10 - 22:29 Uhr

Warte auch noch immer auf meine Sachen, habe aber nen guten Anwalt, ne gute Rechtsschutzversicherung und Bekannte bei der Polizei. Irgendwann is genug, wenn sie das mit zehn Leuten abzieht die ihr jeweils um die 50 Euro überweisen, könnt ihr euch ja ausrechnen was sie dabei "verdient" #aerger

Beitrag von moisi25 16.10.10 - 22:33 Uhr

Die Rechtschutzversicherung bringt Dir was. Gute Bekannte bei der Polizei bringen nichts - die können nämlich auch nicht mehr machen als eine Anzeige aufnehmen ;-)

Also auf, Anzeigen und Anwalt einschalten... nur so kann was gegen solche Betrüger getan werden! #pro