Leinsamen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathibutterfly 16.10.10 - 22:43 Uhr

Hey,
habe empfohlen bekommen, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.......zur Geburtsvorbereitung.
Wer weiss wofür das gut ist????
Ansonsten trinke ich fleisig Himbeerblättertee?

Noch 5 Tage bis zum ET.
Was kann ich tun?
Werde sonst eingeleitet...#zitter......schöner wäre wenn der kurze sich allein auf den Weg macht..........#schwitz.......

Danke
lg
Kathi

Beitrag von 16josy79 16.10.10 - 22:56 Uhr

Also aroma bäder tun gut oder eben auch wenn es heißt kein alk in der schwangerschaft ist eben glühwein!

Beitrag von schlange100000 16.10.10 - 22:57 Uhr

Sag mal schaut Dein Himberblättertee auch so komisch aus wenn Du mehr machst u. Ihn stehen lässt??? Bei mir bildet sich da wie so ne schicht oben drauf!! #kratz

Ja hab schon gehört das man Leinsamen nehmen soll/kann, musst aber auch gut trinken dazu, sonst kann das zu verstopfung führen!! ;-)

Lg Schlange ET-11 #huepf

Beitrag von tamara4 17.10.10 - 09:04 Uhr

Hallo,
die Leinsamen sollen das Baby "flutschen" lassen. Regen wohl irgendwie die Schleimproduktion an und so soll die Geburt leichter verlaufen.

Das mit den komischen Ablagerungen beim Himbeerblättertee kenn ich noch aus meiner ersten SS. Sieht echt eklig aus. Habe den dann immer nur ganz frisch getrunken.

Habe auch gelesen, dass Heublumensitzbäder den Damm schön geschmeidig machen sollen. Das werde ich diesmal auf jeden Fall ausprobieren. Hatte beim ersten Mal einen besch... Dammschnitt.

LG
Tamara4 + kleine Hexe fast 3 + Baby inside 21.SSW

Beitrag von kathibutterfly 17.10.10 - 10:32 Uhr

Hey.
Ja, bei mir sieht es auch so komisch aus. Dachte schon es liegt an dem Wasser, das bei uns sehr kalkhaltig ist.
Aber wenn es bei dir auch so ist, ist es vielleicht normal. Trinke sonst auch nur "Teebeutel-"Tee :-)
Danke für deine Antwort
und toi toi toi

kathi ET - 5

Beitrag von lena0106 17.10.10 - 09:12 Uhr

Hallo,
nehme das seit der 34 SSW.

Leinsamen soll das Kind flutschen lassen

er hat eine gute Wirkung auf Darm und Scheidenschleimheit und reguliert den Stuhlgang

LG
ET-13