nochmal wegen unterleibsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lalelu-86 16.10.10 - 23:09 Uhr

hey
hatte ja vorher gefragt was ich gegen ul-schmerzen machen kann.

naja war eben nochmal beim arzt.
also so wie es es aussieht, sind es vorzeitige wehen. GMH liegt bei 2,8cm.
soll jetzt möglichst viel liegen und magnesium weiter nehmen.

der arzt sagte man könnte halt momentan noch nicht viel machen, da ich erst in der 18. woche bin.

werd also jetzt nach möglichkeit das sofa "hüten" und nur wenns nötig ist aufstehen.

aber dem würmchen gehts gut, dass ist ja die hauptsache.

lg

Beitrag von maries-mami 16.10.10 - 23:14 Uhr

Ohje so früh schon vorzeitige Wehen? :-(

Dann erhol Dich mal schön und nimm die Couch in Besitz.

Alles Gute #klee

Beitrag von manolija 16.10.10 - 23:16 Uhr



Krass, dass das so früh ist.

Beitrag von summer-breeze 16.10.10 - 23:18 Uhr

Bekommst Du keine Wehenhemmer??
Ich muss seit der 23.SSW welche nehmen.

lg summer-breeze

Beitrag von lalelu-86 16.10.10 - 23:22 Uhr

hey
der arzt hat gesagt die würde man so früh noch nicht geben (18.ssw), da man auch nicht direkt kontrollieren kann ob sie wirken, da ja noch kein ctg gemacht werden kann.
also er kann die wehen ja nur anhand des gmh feststellen.

ich soll halt ganz viel ruhen und mich regelmässig vom FA kontrollieren lassen.

lg