Küsse auf den Mund

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 24karat 16.10.10 - 23:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!!

Ich muss mal was los werden... Mein Mann, ich und unsere kleine Tochter (halbes Jahr) waren bei den Eltern meines Mannes zu Besuch und ständig gab es Küsse von den Großeltern direkt auf den Mund und sogar in den Mund (wenn die Kleine den Mund aufmachte). Ich finde es sehr unangenehm und unhygienisch. Habe das meinem Mann nach den Besuch gesagt, aber er versteht mich nicht und meinte nur das wir alle so groß geworden sind. Ich weiß nicht wie ich das am besten sagen soll ohne sie zu beleidigen. Was meint Ihr???

LG

24Karat

Beitrag von jessica.g1 16.10.10 - 23:38 Uhr

Hallo,

ich versteh dich vollkommen. Selbst wir als Eltern machen das nicht.

Bei mir gehts eher bisschen weniger um die Hygiene... Ich bin Zahnarzthelferin und wir haben grundsätzlich die Eltern aufgeklärt selbst das abschlecken von Löffeln zu unterlassen.

Durch den Speichelaustausch werden sozusagen dem Kind schon die schlechten Bakterien mitgegeben...und die haben wir Erwachsenen nunmal.

Ich hab auch immer den totalen Graus bekommen als Personen am Finger meiner Tochter genuckelt haben nachdem diese eben den Mund erkunden wollte.Danach hat sie noch die Fingerchen in den Mund genommen.#zitter


Mein Tip wäre das du einfach mit dem Kommentar von mir kommst..du möchtest schlicht und einfach jeglichen (auch von dir selbst) Speichelaustausch vermeiden.


:-) Liebs Grüßle

Beitrag von 24karat 16.10.10 - 23:41 Uhr

oh je,oh je#klatsch
ich habe schon ein sehr schwieriges Verhältnis zu meiner Schwiegermutter, wenn ich so etwas sage, gibts bestimmt wieder Stress. Warum verstehen das Menschen nicht!!!! Es ärgert mich so sehr!!!:-[

Beitrag von jessica.g1 16.10.10 - 23:45 Uhr

ohjeh..macht die Sache nicht einfacher. Aber irgendwie kommst du wohl nicht drumherum, es sei denn, du tolerierst das. Aber letztendlich bist du die Mutter und entscheidest, das dürfte selbst Schwiegermama nicht übel nehmen...eigentlich ;-)

Beitrag von babygirljanuar 17.10.10 - 08:31 Uhr

naja aussenstehende müssen das wirklich nicht machen. aber als eltern find ich das nicht schlimm..... muss jeder selber wissen. gibt schlimmeres

Beitrag von 24karat 17.10.10 - 22:15 Uhr

selber mache ich das ja auch!!!

Beitrag von alkesh 17.10.10 - 09:17 Uhr

Ja, man soll weder Löffel noch Schnuller noch sonst was ablecken - aber man kann auch alles übertreiben!

Bei einem normalen Küsschen werden ja nun nicht unmengen an Speichel ausgetauscht!

LG

Beitrag von katrin.-s 17.10.10 - 09:30 Uhr

Hi, finde das teilweise auch unangenehm, aber weil es eben Leute in der Familie gibt, die ich selber nicht küssen möchte (**schüttel**). Aber ich küsse meine Tochter auch nicht auf den Mund, weil ich seit wochen einen Schnupfen mit mir rumtrage.#augen Meine Eltern machen das auch nicht und die Lieben mein Baby.;-) Find das auch ätzend wenn die Uroma Carina die Finger in den Mund steckt oder ihre Händ ableckt (*würg*) aber nächstesmal würde ich auch was sagen , zum Glück sehen wir die auch nicht so oft!:-p
LG Katrin

Beitrag von bluemotion 17.10.10 - 11:16 Uhr

Meine Schwiegermutter ist da auch gaaaanz schrecklich! Noch dazu kommt, das sie das mitunter nach ihrer Zigarette macht....ganz schlimm! Mein Mann und ich haben es ihr gesagt, das sie es lassen soll, weil wir es erstens auch nicht machen (wg. Karies...das muß ein Baby/Kind noch nicht bekommen!!!) und weil unsre Kleine keinen stinkenden Rauch abbekommen soll. Sie hat zwar sehr zerknautscht gekuckt und war enttäuscht, aber da muß sie durch.

WIR sind die Eltern und WIR bestimmen wo`s lang geht. Im Leben mit Kind wird man ständig doof angekuckt, da muß man lernen drüberzustehen!

"Nett" bekommt man sowieso kaum was rüber. Meistens fühlt sich die andere Person sowieso angegriffen, weil es ja ein kritisieren an der Person ist.

Augen zu und durch!#liebdrueck

S. mit Larissa (12 Wochen)

Beitrag von annie3684 17.10.10 - 12:13 Uhr

Boah! Wie eklig ist das denn????

Also das würde für mich auch gar nicht gehen! Vor allem in den Mund??? Wie geht das denn?

Und warum lutschen die Großeltern die Finger von den Kindern ab??
Was ist denn da los? Bei mir darf niemand egal ob Verwandt oder nicht irgendwas von meinem Kind in den Mund nehmen. Schon gar nicht Raucher! Weder Schnuller, Löffel und schon gar nicht die Finger!

Wäre mir egal wie schlecht das Verhältnis ist. Und wenn man eh schon ein schlechtes Verhältnis hat, dann kann man ja auch gar nicht so viel kaputt machen! ;-)

LG Anna