Magnetrans, Floradix, Folio - Schüsslersalze 7?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ybiab 17.10.10 - 08:10 Uhr

Hi,


mein Zuckertest war zum Glück negativ, aber es kam heraus das mir Eisen felht und ich soll kräuterblut nehmen.
So jetzt nehme ich aber schon 1mal täglich Folio, soll morgens und abends eine Magnetrans einnehmen und jetzt noch 2 mal täglich Floradix und in denen ist auch nochmal Folsäure drin.
Kennt sich jemand von euch aus?
Meine Hebi meinte ich solle anstelle von Floradix Schüssler-Salze Nr. 7 verwenden, jetzt habe ich heute morgen mal gegooglet-die bestehen ja aus Magnesium???-dann bräuchte ich doch eigentlich keine Magnetranz mehr zu nehmen,oder?!
Was meint ihr?
Nimmt jemand Schüssler-Salze und wenn ja-hilfts euch?

LG ybiab

Beitrag von lunii 17.10.10 - 11:22 Uhr

Hey,

vor meiner SS habe ich Schüssler-Salze eine Zeit genommen. (Damals gegen einem Lymphödem)
War zuerst so ein "naja ich nehms mal, aber was soll das schon bringen..." aber als die wirkung der salze dann einsetzte und mein ödem zusehends zurückging, war ich echt froh und überrascht.
Zum Glück hab ich jetzt garkeine Beschwerden. Wenn ich welche hätte, würde ich aber auch auf jeden Fall zu Schüsslersalzen greifen.
wahrend der zeit bin ich auf diese seite gestoßen:
http://schuessler-salze-liste.de/
dort kannst du links unter Krankheiten (Anwendungsgebiete) nach "S"chwangerschaft... schauen und vllt noch ein paar salze finden, die passend wären.
Wenn deine Hebi die Nr. 7 empfiehlt, wird das auch sinn machen.
Die Dosierung der Salze ist allerdings recht gering, daher denke ich nicht, dass du magnetrans deswegen nicht mehr nehmen solltest. Das solltest du aber zur Sicherheit deine hebi fragen. Die scheint sich ja damit wirklich auszukennen.

LG, Lunii