Ich dreh noch durch!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nika85 17.10.10 - 08:49 Uhr

So langsam drehe ich wirklich am Rad!Ich war mir so sicher, dass es diesen Monat geklappt hat...habe heute morgen NMT-1 getestet...NEGATIV...:-[#winkeDas war jetzt der 7.ÜZ.Ich weiß ja, man braucht Geduld.Mein Problem ist aber, dass ich keine mehr habe!!!!Mir fällt es auch zunehmend schwer locker zu bleiben.Ich kriege meinen Kopf einfach nicht frei!
Wie haltet ihr das nur alle aus?
Sorry fürs auskotzen, aber das musste mal sein...
Liebe Grüße

Beitrag von majleen 17.10.10 - 08:52 Uhr

Hmmm...meine "Hochphase" beim hibbeln und enttäuscht sein hatte ich in den ersten Monaten. Danach gigs leichter. Wir üben jetzt seit Januar 2009 und es hat leider auch nocht nicht geklappt.

Was ich tue? Ich genieße mein Leben. Ich plane unseren Urlaub. Gehe meinen Hobbys nach, besuche Freunde.

Viel Glück im nächsten ÜZ #klee

Beitrag von monzchi 17.10.10 - 08:55 Uhr

guten morgen nika85 ,

ich weis man braucht viel geduld aber man sollte nie verzweifeln . Mein Freund und ich haben auch über 2 Jahre geübt und was soll ich sagen was lange wert wird gut ich bin jetzt in der 7 Woche schwanger also nicht aufgeben .

Ganz viel Glück noch #winke

Beitrag von jwoj 17.10.10 - 09:00 Uhr

Man muss lernen, sein Leben abseits vom Kinderwunsch zu genießen. Wie hast du gelebt als du noch keinen Kinderwunsch hattest?
Ich habe immer zig Dinge, die ich gleichzeitig tue (Arbeiten, Hobbies etc.). So kann mir nur wenig langweilig werden und ich habe wenig Zeit mir den Kopf darüber zu zerbrechen.
Ich gebe zu, dass mich zur Zeit das Warten auf den ES auch mächtig nervt. Aber das sind kurze ärgerliche Schübe morgens, wenn der CBM wieder nur einen Balken anzeigt... Dann ist's auch wieder gut und ich freue mich auf den Tag!

Viele Grüße!

Beitrag von gemababba 17.10.10 - 09:05 Uhr

Hallo,

Ja das Problem hatten wir beim 2.Kind auch und was soll ich sagen bin zum FA gerannt als ich nach einem Jahr immernoch nicht schwanger wurde dann habe ich mir die Gebärmutterspiegelung unterzogen und die Eileiterdurchgängigkeit prüfen lassen war aber alles okay.

Dann bin ich mit meinem Mann zum Urologen und naja siehe da die Spermien waren viel zu langsam und laut doc zu schwach den Mumu zu überwinden also meinte er , er sieht da keine chance auf natürliche weise , also ab Termin bei der Kinderwunschklinik.

Naja Termin stand ich happy und was soll ich sagen 3 Wochen vor Termin bin ich auch natürliche weise Schwanger geworden #huepf
nach langen 18 Monaten :-)

Ich habe jetzt 3 gesunde Jungs obwohl mein Mann laut Arzt es nicht so hin bekommt :-)

LG Jenny

P.s. Drücke dir die Daumen.

Beitrag von mamimona 17.10.10 - 09:06 Uhr

oh das ist aber ne schöne geschichte mit happy end.
toll.schöne zeit euch.

Beitrag von gemababba 17.10.10 - 09:09 Uhr

Dankeschön !

Ja es war eine harte Zeit und ich denke das Alter spielt da nicht wirklich ne Rolle sondern der Kopf und der war jeden Tag beschäftigt mit schwanger werden :-)

Ja und jetzt ist das Haus voller Kinder und so schön :-)