Hilfe! Frage zur Pille....

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von cjane36 17.10.10 - 09:21 Uhr

Hallo!
Ich brauch mal dringend eure Hilfe!

Man soll die Pille ja am 1. Tag der Periode nehmen.....

Ich hab gemeint, dass es los geht, hatte a bissi Blut im Slip.
Also hab ich die Pille genommen.
Aber dann war nix mehr, kann ja jetzt auch sein, dass es eine Zwischenblutung war (warsch. eisprung)

Hab ich jetzt einen Schutz oder nicht??
Hat das mit der Periode was mit dem SS-Schutz zu tun oder mit dem Zyklusabstand? #kratz

Verd.... Kann ich nun oder kann ich nicht? #sex
Der Knirps ist ja zuckersüß, aber gleich noch eins......??!! #schwitz

LG
Ingrid

Beitrag von lilja27 17.10.10 - 09:38 Uhr

nein du hast keinen schutz, die pille am ersten tag der mens nimmt man , weil durschnittlich der körper 2 wochen brauch bis zum nächsten eisprung in dieser zeit als 14 tage der pille einnahme werden die hormone so verändert das kein eispunrg stattfindet und der zervixschleim entsprechend eingedickt wird.
Wenn du die pille heute genommen hast, obwohl ein eisprung auch heute stattfindet und dann sex hast kannst du schwanger werden.
Du solltest den restlichen zyklus aber mind. 7 tage weiter mit kondom verhüten.

lg