schwach positiv-wirklich schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaka86 17.10.10 - 09:38 Uhr

Hi Mädels,

hab heut morgen ganz schwach positiv getestet.
Bei meiner 1. Tochter hatte ich den Clearblue digital und diesmal son einfachen billigen von Schlecker!
Nach den 3 min die man warten sollt, war da eine sehr schwache rosa linie zu sehen. aber eben nur sehr schwach!
Ich bin jetzt 3 tage drüber, hab schon ein paar anzeichen, aber eben nich so sehr wie bei der 1.!
Meine Tochter is aber auch erts 15 monate.

Meint ihr ich kann wirklich schwanger sein?
Ist schwach positiv echt = positiv?
Oder sollte ich mir lieber noch n test holen?


LG
Carina mit Carlotta

Beitrag von anyca 17.10.10 - 09:40 Uhr

Mein "gaaanz schwach positiver" Test ist heute genau 18 Monate alt und räumt mir grade das Bücherregal aus ;-)

Beitrag von maibaby09 17.10.10 - 09:41 Uhr

GUTEN MORGEN UND HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

halb schwanger gibt es nicht die linie wird von zeit zu zeit stärker


eine schöne kugelzeit

liebe grüße

steffi

Beitrag von ilki102 17.10.10 - 09:41 Uhr

Hallo, mein erster Test war damals auch schwach-positiv, habe den wohl Nachmittags gemacht, habe dann am nächsten Morgen noch einen gemacht und der war ziemlich schnell eindeutig.
Ich würde einfach noch einen machen!!!

LG und viel Glück

Beitrag von m_a_m_a 17.10.10 - 09:42 Uhr

hi, positiv ist positiv, mache doch einfach die tage nochmal einen test, zur sicherheit.aber ich denke es ist schon richtig, auch wenn es nur schwach ist.

ein vorsichtiges herzlichen glückwunsch

Beitrag von connie36 17.10.10 - 09:43 Uhr

hi
egal wie dick oder nicht dick der strich ist, pos. ist und bleibt pos.
mein strich war, trotz eines hcg´s von 80 auch nicht fett pos.
der kontrollstrich ist viel stärker gewesen als der teststrich.
mach dir keine sorgen. ich hatte auch erst bei nmt+3 getestet, und obwohl mein hcg nicht sonderlich hoch war zu dem zeitpunkt, bin ich mittlerweile fast in der 24. ssw angekommen.
lg conny

Beitrag von teufelsengel 17.10.10 - 09:59 Uhr

Ich hatte auch einen billigen test vom schlecker,der nur ganz schwach positiv war...
Habe ein paar Tage später noch einen gemacht. Bild ist in der VK...
Mittlerweile bin ich in der 37 ssw :-)

Beitrag von meandco 17.10.10 - 10:06 Uhr

ja was soll sonst sein - bitte sie werden in 3 tagen ihre pest bekommen???

;-)

gratuliere! #klee#pro#liebdrueck

lg

Beitrag von naddi1206 17.10.10 - 10:23 Uhr

Huhu,

denn erstmal herzlichen Glückwunsch zur #schwangerschaft :)
Bei meiner ersten SS war auch der Test fett positiv und jetzt bei meiner zweiten SS auch nur leicht positiv und ich bin jetzt 32 SSW :)
Wünsche Dir eine schöne Kugelzeit und herzlich Willkommen :)

Beitrag von tapsie70329 17.10.10 - 11:38 Uhr

huhuh POSITIV IST POSITIV,

Herzlichen Glückwunsch,
ich habe den Spaß gerade hinter mir, wir haben mit diversen Tests zu verschiedenen Tageszeiten und innerhalb 5 Tagen NACH Überfälligkeit getestet und es war von hauchzart bis "man sieht nicht wirklich was" obwohl alle Sympthome einer SS da waren und ich immer sehr pünktlich war was meine Periode angeht.
Mir war das dann zu blöd weil ich mir so unsicher war (obwohl meine Mutter sagt "bissle Schwanger gibts nicht^^) und habe mit CB Digital getestet
SCHWANGER und 2 Wochen später termin beim FA...auch bestättigt,allerdings erklärte sie mir das sich mein ES verschoben hatte und deshalb die tests so schwach waren ....

Aber freu dich :)

Steffi 6 Woche