Plätzlich beim Baden totaler Terror ! (Knapp 18 Monate !)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von charlottemartha 17.10.10 - 11:37 Uhr

Hallo, hallo,

meine Maus wird nun bald 1,5 Jahre alt. Baden war schon mal als Baby schlimm, aber seit ca. 10 Monaten machte es ihr dann wieder Spaß.
Nun aber seit etwa 2 Wochen gibt es ganz schlimmes Geschrei ! Es fing erst damit an, dass sie schrie beim Haarewaschen, obwohl ich wirklich vorsichtig bin und darauf achte, dass nichts ins Gesicht läuft.
Nun aber lässt sie sich gar nicht mehr in die Wanne setzen, steht sofort auf, hält sich krampfhaft am Wannenrand fest und schreit um ihr Leben. Mir tut das auch total leid, aber wir müssen doch auch mal baden. Duschen geht auch nicht, genau dasselbe Theater. Ist das jetzt wieder nur eine Phase ? Wie kann ich ihr da nur helfen ?

LG

Beitrag von whiteangel1986 17.10.10 - 12:01 Uhr

hallo, wenn du hier im forum mal etwas suchst begegnest du viele solcher beiträge.

Ich denke, du hast das mit ihrer angst etwas übertrieben und sie dennoch zum baden gezwungen. Wenn du nicht willst, das sie ihr leben lang vor wasser angst hat, dann zwinge sie nicht zu baden. Wasche sie eine zeit lang so, mit einer schüssel und einen lappen. (man sollte kinder sowieso nicht zu oft baden. 1x max. 2x/woche)

Lasse öffters mal wasser in die wanne, und spiele vom rand aus ganz vorsichtig. Richtig planschen,...Sie wird anfangs nicht planschen wollen.
Je länger und öffters du das so probierst (auch wenn sie nicht rein möchte, egal,...irgendwann wird sie mitspielen wollen) Irgendwann setzt sie auch mal vorsichtig einen fuß rein,...bis sie irgendwann sich auch wieder reinsetzten möchte. Aber sowas NIE mit zwang. Wasche ihre haare einfach auf der wickelkommode mit einem lappen vorsichtig.
Bei uns hat die phase ca. 2 monate gedauert. Jetzt geht mein sohn wieder freude stahlend rein und lässt sie die haare waschen. Muss aber ganz ganz schnell gehen.

Alles gute und viel geduld WhiteAngel

Beitrag von lucas2009 17.10.10 - 12:33 Uhr

Huhu,
mein Sohn ist 21 Monate aber Haare haben wir noch nie richtig gewaschen.
Mache das mit nem Waschlappen...
Prüf genau ob das Wasser nicht zu heiß ist, dass hatten wir ne Zeit, da wollte mein Sohn auCH nicht baden. Also das Wasser hatte nur 38 Grad, wie immer, aber ihm war das zu warm.
Ansonsten geht doch einfach mal ins Schwimmbad, das findne die meisten Kinder super.
LG

Beitrag von rmwib 17.10.10 - 12:34 Uhr

Bei uns hilft es, wenn einer von uns mit dem Zwerg zusammen baden geht.

Hilft Deiner Maus vielleicht auch?

Beitrag von sailing08 17.10.10 - 12:38 Uhr

Wir haben dasselbe Problem, fing auch mit dem Haare waschen an. Sie liebt das Wasser, aber Wanne geht seit mehreren Wochen nicht mehr. Früher musste sie jeden Tag rein. Ich bin auch immer mir ihr reingegangen, hilft nix. Werde mal die Badefarbe besorgen, vielleicht hilft das was. Ansonsten denke ich es ist eine Phase, bei uns dauert sie nun allerdings schon sehr sehr lange an.

Haare waschen wir nun zu zweit. Ich seife sie auf dem Waschtisch ein und halte sie übers Beckenrand. Mein Mann geht rein und spült ab. Da geht null in die Augen und sie ist auch schon entspannter.

LG


sailing08

Beitrag von tragemama 17.10.10 - 16:35 Uhr

Dann bad sie halt einfach nicht, sondern wasch sie mit dem Waschlappen. Warum muss man sowas denn durchdrücken?

Andrea

Beitrag von cika 17.10.10 - 22:46 Uhr

Hi,

wir hatten das thema schon mal vor ca. 6 Monaten und da hats lang gedauert bis er wieder wollte, hab ihn aber nicht gezwungen.

Nun ist es schon wieder soweit und ich weiss auch warum,.... hab beim haarewaschen übertreiben und es ist wasser ins gesicht...

Jetzt werden wir wieder ganz ganz langsam anfangen und in ein paar wochen gehts wieder.

lg cika,- nur geduld