Frage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julie1108 17.10.10 - 11:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal eine Frage an euch.

Ich habe mal gelesen, dass man in der Schwangerschaft nicht streichen sollten bzw. keine Farbe einatmen soll. Aber wir haben gerade ein Haus gekauft und ich wollte hier schon noch weiter renovieren. Wir haben auch gute Farbe die kaum stinkt. Meint ihr das ist so schlimm?

Danke schon einmal für eure Antworten.

Lieben Gruß

Julie

Beitrag von mrsprice 17.10.10 - 11:39 Uhr

mmhh..weiß nicht,ich habe es auf jeden fall gemacht!
2mal sogar!
gut lüften dabei nicht vergessen!
lg nancy+23.ssw

Beitrag von meandco 17.10.10 - 11:41 Uhr

tja, meines wissens sind in allen farben weichmacher .... also eher erst wenn wehen oki sind (also die letzten wochen) ansonsten würd ich das machen lassen!

lg

Beitrag von sensual19 17.10.10 - 11:41 Uhr

Also ich denk wenn du lüftest und nicht grad 10 Stunden am stück überm Farbkübel hängst wird das nich soo schlimm sein. Mach halt immer mal wieder Pause geh raus an die frische Luft...

Oder ruf am besten bei deinem FA an und frag nach.

Aber ich denk solange du es nicht übertreibst machts nichts.

LG
Sens

Beitrag von moeriee 17.10.10 - 11:52 Uhr

Hallo Julie! #winke

"Renovieren und Streichen:
Auch Schwangere können den Pinsel schwingen oder tapezieren. Doch sollte dabei die Verletzungsgefahr stets im Auge behalten werden und das Anstreichen nur in gut gelüfteten Räumen stattfinden. Der Kontakt mit Lösungsmitteln ist hingegen eher zu vermeiden. Wichtig sind regelmäßige Pausen, um Überanstrengungen hintanzuhalten."

Quelle: http://www.netdoktor.at/kinder/erlaubt_verbot.shtml#belastungen_des_t%E4glichen_lebens

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (29. SSW)

Beitrag von monili 17.10.10 - 11:55 Uhr

Hi,

es gibt Farben die keine Weichmacher enthalten, das sind extra Kinderzimmerfarben, die habe ich auch verwendet, wir mussten auch noch weiter renovieren ; ))
Und ich habe uach Kinderzimmermöbel gestrichen demnach auch extra farben genommen, die keine Weichmacher enthalten sondern auf Wasserbasis sind.

LG

monili