Vermutlich eine blöde Frage aber ... ES an Tag 4 des Zyklus möglich?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von neomadra 17.10.10 - 12:01 Uhr

Kinners, guten Morgen erstmal ;)

Ich bin grade ein bisschen konfus - habe grade aus Spaß einen ClearBlue-OvuTest gemacht und wurde nach 3min warten von einem fröhlichen :-D begrüßt.

Und ich ... eh, mach diese Tests seit 2 ÜZs und nicht einmal kam ein Smiley. Da hab ich mich hier im Forum ja schon mal ausgeheult, dass ich offensichtlich anovulatorische Zyklen habe...

Jedenfalls ist der Termin bei der FÄ erst in zwei Wochen und frustriert wie ich war dachte ich: bis dahin wird weiter ge-ovulations-testet, egal. Dann kann ich ihr die Sachen quasi zeigen.

Bis gestern abend hatte ich meine Mens - genau drei Tage lang - also war für mich eigentlich klar: Heute kann nix angezeigt werden.
Aber ... Smiley! An Tag 4 des Zyklus ?!

Das widerspricht grade so allem, was meine FÄ mir gesagt hat oder ich hier im allgemeinen lese. Von wegen in der ersten Zyklushälfte wird das aufgebaut blabla etc ... das wäre ja ein Rekordaufbau binnen 12 Stunden?!

Deshalb die Laienfrage: Kann das sein? Einen Tag nach der Periode schon ES?
Oder ganz einfach: Spinnt der OvuTest?

Hilfe! ;)




Beitrag von jwoj 17.10.10 - 12:05 Uhr

Es gab hier irgenwann vor kurzem schon mal den Fall, dass eine nicht schwanger wurde, weil sie erst nach etlichen ÜZ angefangen hat ihren Zyklus zu beobachten und dann erst merkte, dass ihr ES so früh war. Es kommt also schon vor.
Bienchen setzen kann nicht schaden! Deine Tempi wird dir dann anzeigen ob du tatsächlich einen ES hattest oder nicht.

Viel Glück!#klee