scheiße gummi gerissen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von tina19041988 17.10.10 - 12:15 Uhr

hallo mädels ich hab ein riesen problem!

mein mann und ich hatten gerade sex und das verdammte gummi ist gerissen!!!:-[

das ist mir noch nie passiert.#klatsch

am 2.09. hab ich meine tochter per ks zur welt gebracht und bin ja somit noch im wochenbett, hab auch noch ganz leichten gelben ausfluss.

meint ihr ich könnt jetzt wieder schwanger werden?

das wäre ja viel zu gefährlich!!!#schock und mir eigentlich noch viel zu früh!#zitter

was würdet ihr machen? ich brauch eure hilfe!#heul

Beitrag von terrorevil 17.10.10 - 12:30 Uhr

Wenn Du auf keinen Fall schwanger werden willst (und ja auch im Wochenbett kann ein Eisprung erfolgt sein) dann ganz schnell ab ins nächste KRH und Pille danach holen, noch hast Du Zeit und je schneller Du das machst desto geringer ist die Gefahr das Du schwanger wirst!

Alles liebe Mel

Beitrag von carrie23 17.10.10 - 12:44 Uhr

Sicher kannst du, für einen Eisprung brauchts vorher keine Periode mein Bruder und ich sind auch nur 10 Monate auseinander.
Hol dir die Pille Danach wenn du nicht schwanger werden willst.

Beitrag von tina19041988 17.10.10 - 13:30 Uhr

huhu

hab gerade in mehreren kh´s angerufen. auch da wo ich entbunden habe. die hat mir geraten morgen zum fa zu gehen und mir dda die pille danach verschreiben zu lassen, bis 24h danach würde sie wohl zu 95% helfen.

im kh selber würde mich das zu viel kosten meinte die ärztin, wegen den notdienstkosten etc.

ich könnte ganz beruhigt schlafen, morgen früh wäre früh genug.

Beitrag von thalia.81 17.10.10 - 18:10 Uhr

*im kh selber würde mich das zu viel kosten*

jetzt nicht wirklich?
ICH würde nicht bis morgen können, auch wenn mich das ein paar euros kosten würde.

Beitrag von gemababba 17.10.10 - 18:33 Uhr

Naja ich denke ein kind kostet mehr oder wenn du es bekommst als wenn du die Notfallgebühren und die Pille danach zahlen mußt.

Die Wahrscheinlichkeit das du schwanger bist kann sehr hoch sein.

Meine Söhne sind auch nur 11,5 Monate auseinander , ich war nach 10 Wochen wieder Schwanger aber geplant.

LG Jenny

Beitrag von hebigabi 17.10.10 - 15:56 Uhr

Ab zum gyn. Notdienst oder ins Krh und die Pille danach aufschreiben lassen.

LG

Gabi

Beitrag von fenjamarlin 17.10.10 - 19:40 Uhr

Nabend!

Wir hatten das gleiche Problem! Nur war ich am stillen und meine FH meinte das ich nach der Pille min. 24 Stunden nicht stillen darf. Bei uns passierte es 4 Wochen nach dem KS. Sie meinte das sie das Risiko eingehen würde. Wir sind das Risiko eingegangen. 2Wochen später bekam ich meine Tage!!#zitter Es hätte auch schief gehen können. Rede mit deinem FH und entscheide dann.

LG