1 1/2 Wochen Periode zu früh, wer weiss was?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jul220 17.10.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

am 26.09. hatte ich meine Periode jetzt hatte ich diesen Dienstag auf Mittwoch ein ziehen links, am morgen eine leichte Blutung. Habe mir dann natürlich sofort wieder Hoffnung gemacht, es könnte ja eine sogenannte Einnistungsblutung sein. Die Blutung wurde dann aber am Donnerstag und Freitag stärker. Heute wiederum fast gar nichts mehr. Hatte im Mai eine Fehlgeburt, aber danach genau einen Zyklus von 28 Tagen wieder nachdem man die Uhr stellen konnte. Hoffe es kann mir jemand helfen. Bin im Moment wieder richtig down.

Viele liebe Grüße
Jul

Beitrag von butter-blume 17.10.10 - 12:29 Uhr

Hallo,

für mich ist das ein klarer Fall von: ab zum Gyn!
Wenn dein Zyklus konstant ist, dann ist das schon echt ne Auffälligkeit!
Bewerten kann ich das aber nicht!

Lg
Butter#blume

Beitrag von jul220 17.10.10 - 12:38 Uhr

Hallo Butter#blume,

ja werde morgen gleich anrufen und einen Termin machen.

Lg
jul