Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von koerstin10480 17.10.10 - 12:28 Uhr

Sooooo Halloooo,
ich bin neu hier #winke.
Und ich hab gleich mal ne Frage zu meinem ersten Zyklusblatt #augen
Ich hab laut Temperatur einen Eisprung gehabt, was ich als Nuvaringabsetzerin schonmal prima finde. Frage nun: Wieso ist mein Schleimsymptom unverändert??? #kratz
Kann das normal sein oder muss ich das auf den Umstand schieben, dass mein Hormonhaushalt noch ein wenig verwirrt ist?

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/926976/542408

Für jeden Hinweis, der mich weiterbringt bin ich sehr dankbar;-)

Liebste Grüße an Alle

Beitrag von mariele87 17.10.10 - 12:32 Uhr

kann es sein, dass du vielleicht noch garkeinen es hattest und der nur angezeigt wird, weil die eine tempi erst so spät gemessen wurde??wäre ja auch ziemlich früh, wo ja auch noch nicht mal die mens aufgehört hat....und dann würde sich der unveränderte zs auch von selbst erklären#winke

Beitrag von jwoj 17.10.10 - 12:33 Uhr

Ich weiß nicht, aber für einen ES wäre das schon sehr, sehr früh. Soll aber vorkommen. Ich habe keine Ahnung, ob das beim Absetzen von diesem Ring normal ist.
Aber es wäre auch gut möglich, dass bei deiner Messung an ZT 10 ordentlich was schief gelaufen ist, da du erst um 15:30 Uhr gemessen hast. Wenn du erst so spät aufgestanden bist, kann es stimmen, aber ansonsten hat dieser Wert dein ZB verfälscht und das würde auch zu deinem ZS passen.
Du hattest ja vorher noch SB, konntest demnach wahrscheinlich den ZS da nicht feststellen, oder?

Beitrag von koerstin10480 17.10.10 - 12:57 Uhr

Hey, erstmal danke für eure schnellen Antworten :-)
Ich hab gar keine Ahnung wie ich diesen Zyklus zu deuten habe. Die eine verspätete Messung ist entstanden weil ich morgens verpennt habe und dann blitzartig das Haus verlassen habe ;-) für Tempimessen war keine Zeit mehr (wie sich jetzt herausstellt sehr ärgerlich)
Meine SBs waren nur gaaaaanz leicht aber es war eben kein durchsichtiger Schleim... alles sehr kurios. Noch dazu hatte ich ständig so ein Ziehen auf der linken Seite, den hab ich mal als Mittelschmerz gedeutet... wahrscheinlich auch kompletter Blödsinn ;-)
Naja, ist auch nicht weiter tragisch wenn die erste Kurve noch nicht wirklich was hergibt, Kinder sind vorerst nicht geplant. Ich finds halt nur irre spannend ob mein Körper nach knapp 16 Jahren hormoneller Verhütung noch weiß, wie "das" geht:-)

Liebe Grüße