Wie geht Ihr damit um?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dicke80 17.10.10 - 12:53 Uhr

Hallo Mädels,

ne dumme Frage am Sonntag. :-)
Wie geht ihr mit der Sitution um wenn Freunde von Euch freude stahlen erzählen das sie #schwanger sind?

Bei mir im Freundes und Bekannten und Kollgenkreis ist gerade ein absoluter #schwanger wahn aus gebrochen... :-)

Auf der einen Seite freu ich mich ja immer für alles aber gleich zeitig bin ich auch sehr verletzt im ersten Moment. #schmoll. Wir sind nun im 12 üZ und solangsam geht mir das #zittern jeden Monat ziemlich auf die Nerven. Bin einfach nicht entspannt.!!!! Ich weiß locker bleiben aber leichter gesagt als getan :-)

Gestern haben wir von Freunden erfahren das sie im April Eltern werden. ( Da haben wir einmal nicht aufgepasst)

Danke fürs zuhören
Caro mit Pauline

Beitrag von dk_0408 17.10.10 - 12:56 Uhr

Hi Caro!
Wir sind nun im 8. ÜZ fürs zweite Kind und einige in unserem Bekanntenkreis erwarten bald das zweite Kind (viele aus unserem damaliegen Geburtsvorbereitungskurs). Ich freue mich sehr für alle, aber bin auch ein bißchen neidisch!!! Wir wünschen uns sehr ein zweites Kind, vor allem für unseren Sohn. Er ist jetzt 2 1/2... wir hätten echt nicht gedacht, dass das beim 2. Kind so lange dauern würde... beim 1. waren es 2 ÜZ...
Naja, wünsche euch noch viel Glück und drücke die Daumen!
Lg

Beitrag von lucas2009 17.10.10 - 12:58 Uhr

Huhu,
das ging mir bei meiner 1. SS auch so.Wir waren fleißig am üben und alle um mich rum wurden schwanger. Hart war es als dann meine Schwester auch schwanger war, im 2.ÜZ oder so. Da habe ich auch geheult, konnte mich gar nicht so für sie freuen...
Im 9. ÜZ wars dann bei mir auch soweit. Die Kinder sind jetzt 6 Monate auseinander...
Aber es war hart!
Wünsche dir viel#klee

Beitrag von dicke80 17.10.10 - 13:02 Uhr

Ja, das kenn ich eigentlich von der ersten SS auch aber da waren es NUR 6 üZ... Ach meine Tochter ist sooooooooooo toll und wenn es nicht sein soll ... Aber es währ so schön für sie.

Beitrag von lucas2009 17.10.10 - 13:10 Uhr

Ja klar da hast du schon recht...
Hätte aber nie gedacht das ein zweites sich so lange Zeilt lässt:-(
Ich bin schon sehr traurig. Weiß ja auxh gar nicht, obs noch was wird (siehe VK)
LG

Beitrag von tanni26 17.10.10 - 13:03 Uhr

HAllo,

versteh dich, mir geht´s genauso. Aber wir müssen uns noch gedulden mit üben, wegen meiner KnieOP. Da ist´s net ganz so schlimm wie bei euch!
Seit ihr denn schon untersucht worden?

Beitrag von dicke80 17.10.10 - 13:08 Uhr

Ich habe am 1.11 ne FA Termin. Dann soll alles weiter los gehen. Horme sind aber alle ganz normal und super.

Wir habe schon eine Tochter und da hat es 6 üZ gedauert. Da mein Zyklus immer 24-26 Tage dauert, sind wir im 12 üZ.

Beitrag von ding2011 17.10.10 - 13:21 Uhr

das kenn ich auch aber ich denke mir dann einfach wenn es soweit ist passiert es auch bei uns ( sind erst im ersten ÜZ) aber trotzdem ist es auch für mich schwer das alle um uns herum schwanger sind....erst gestern hab ich das Kleine von meiner Schwester das erste mal im Bauch gespürt.....wunderschön aber dann auch wieder der Gedanke ich will auch.......