Pickel will nicht verschwinden

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von merline 17.10.10 - 13:15 Uhr

In der Pubertät hatte ich nicht einen Pickel - aber jetzt, mit 45 habe ich öfter damit zu tun! :-[ Nun habe ich seit ein paar Tagen einen richtig dicken im Gesicht, der sich aber nicht ausdrücken lässt. Habe natürlich dran rumgefummelt #contra, aber seit gestern habe ich ihn mal in Ruhe gelassen. Die Rötung ist ein wenig weniger, aber er ist genauso dick wie vorher :-(
Was könnte man da drauf tun? Teebaumöl?

LG Merline
#blume

Beitrag von woodgo 17.10.10 - 13:41 Uhr

Hallo,

bitte nicht dran herumdrücken, ich kann es auch immer schlecht lassen, aber ich geb mir Mühe#schwitz
Ich habe von Clearasil diese Chreme, Akut oder wie die heißt. Die hilft super.

LG

Beitrag von lelas_mama 17.10.10 - 17:33 Uhr

Hallo,

mit Teebaumöl wäre ich vorsichtig, viele reagieren sehr empfindlich (allergisch). Gerade im Gesichtsbereich würde ich es nicht anwenden.

LG