"Pickel" in Mundhöhle?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von merline 17.10.10 - 13:21 Uhr

Ergänzend zu meinem anderen Pickel-Thread hätte ich da noch was anderes:
Einen weißlichen, dicken "Pickel" im Mundraum hinten rechts, etwa auf gleicher Höhe wie das Zäpfchen, in der Mundschleimhaut. Ich habe den erst entdeckt, als ich vor einigen Tagen einen etwas komischen Geschmack im Mund hatte und das Gefühl, ich hätte mir auf eben der Seite irgendwas am Zahnfleisch verletzt oder eine Aphte. Da hab ich dann halt mal genauer nachgesehen und das Teil entdeckt. Es tut nicht weh und ich merke es auch nicht. Ich kann es nur sehen. Könnte das möglicherweise eine Nebenwirkung meiner Hormonpillen sein, die ich wegen meiner Wechseljahrsbeschwerden nehme? #kratz (da steht sowas in der Art im Beipackzettel drin)

LG Merline