Wie findet man einen guten FA???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -flauschi- 17.10.10 - 13:26 Uhr

Hallo die Damen,


ich ärgere mich wahnsínnig über meine FÄ, bei der ich eigentlich schon 18 Jahre bin.
Bei meinen beiden Jungs hat es mit einer SS immer supi schnell geklappt, aber Nr.3 läßt nun schon über 1 Jahr auf sich warten.

Ich habe einen regelmäßigen ZK von 28/29 Tagen und auch einen ES (lt.Ovus,MS und Tempi) und natürlich regelm. #sex :-p
Trotzdem will es nicht klappen.

Naja jedenfalls war ich letztens bei ihr, weil ich so langsam doch mal wissen will, woran es liegt.

Sie hat mir zwar zugehört, was unser Problem betrifft, aber mich mit folgendem Satz abgespeist : " Na wenn Sie alle 28/29 Tage pünktlich Ihre Regel kriegen, dann wird schon alles i.O. sein."

PUNKT.
Ich war stinkesauer.:-[
Sie macht weder einen Hormonstatus noch sonst irgendwas, weil sie das nicht als notwendig erachtet.

Gibts denn sowas??

Nächsten Monat will Schatzi ein Spermiogramm machen lassen, damit wir da schonmal weiter wissen.
Aber es kann ja trotz regelmäßigem ZK an mir liegen, z.B. was die Hormone betrifft, oder verschlossenen ES...oder sonstwas und die blöde K... macht einfach nichts.:-[:-[:-[:-[

Wir haben hier in der Stadt ca.7 FÄ, aber ich kann doch nicht jeden Monat zu einem anderen gehen, um zu testen, ob der/die mir hilft.
Und durch einen Anruf kann man das ja auch nicht beurteilen, ob man da gut aufgehoben ist oder nicht...

Wie macht ihr das??
Auf alle Fälle suche ich mir nen anderen FA...so gehts nicht weiter.

Wie ist das bei Euch so?
Was unternehmen Eure FÄ so, bzw. welche Untersuchungen e.t.c. bieten sie Euch an??

Bin für jede Antwort dankbar.

LG Doreen #winke

Beitrag von ding2011 17.10.10 - 13:35 Uhr

Hey Doreen, das ist ja wirklich der Hit mit deiner FÄ....da würde ich auch wechseln.....ich habe auch lange suchen müssen bis ich meinen FA gefunden habe und bin sooo happy...war vor ihm immer bei Frauen ( nie wieder )...ein Mann ist einfach *zärtlicher* und er hört mir immer zu und steht mit Rat und Tat zur Seite....bei mir macht er immer einen vaginalen Ultraschall, abtasten der Brüste und wenn ich will ( das mach ich einmal im Jahr ) Ultraschall von den Brüsten...mmh ja Abstriche...kontrolliert meine Schilddrüse...
ich würde an deiner Stelle mal bei den Freundinnen nachfragen wo die so sind und dann einfach mal zu einem Gespräch hin...und wenn du merkst ok das passt eine Untersuchung :) ich drücke die Daumen!!