Wer kann gutes Laufrad empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bluni111 17.10.10 - 13:36 Uhr

Hallo!!!

Wir möchten uns bald für unseren Sohn (gerade 2,1 Jahre alt) ein Laufrad anschaffen.
Welches ist denn gut? Worauf sollte man beim Kauf achten?

Viele Grüße, bluni111

Beitrag von molie 17.10.10 - 13:46 Uhr

Hallo

Wir haben das von Puky, Größe M .in hellblau für EUR 75

Schön robust, nicht so bunt, tiefer Einstieg, keine (!) Bremse....

Meine 2 lieben das Teil und sind leider schon verdammt schnell...

LG, Molie mit Twins (27 Monate)

Beitrag von rmwib 17.10.10 - 13:56 Uhr

HUHU

wir haben das Kettler Speedy, 30 Euro, Testsieger Stiftung Warentest. Wir sind total zufrieden damit.
Hatten auch erst wegen Puky überlegt, aber das tut es echt auch.

GLG

Beitrag von jukoo 17.10.10 - 14:41 Uhr

Wir haben das von Puky, M, in hellblau.
Kosten: 60 Euro.

Musst drauf achten, dass die Lenker und Sattel höhenverstellbar sind, nen tiefen Einstieg und Keine Bremse haben, Und ich habe mal gelesen das die Holz nicht zu empfehlen sind.

Wir sind mit dem Puky sehr zufrieden.

LG

Beitrag von any1978 17.10.10 - 19:49 Uhr

Hallo
wir haben ein Puky und das ist echt super ,meine Große ist damit schon etliche Kilometer gefahren und meine Mittlere auch und es ist noch so top das es wohl auch noch unsere Kleine fahren wird ;-)

Beitrag von mamavon2 17.10.10 - 23:18 Uhr

PUKY M - vor drei Jahren neu gekauft und inzwischen beim zweiten Kind im Einsatz (gewesen). Inzwischen fährt er nicht mehr regelmäßig damit (das M steht bei der Oma), weil er zu seinem Geburtstag das LR1 OHNE Bremse von seiner Schwester vererbt bekam. Allerdings fährt er auf dem M deutlich besser, das LR1 ist noch ein klein wenig zu groß (obwohl er recht groß ist mit seinen 25 Monaten).

Beitrag von schlafbear 18.10.10 - 12:35 Uhr

Hallo,
wir haben das RatzFratz geschenkt bekommen. Haben aber im Moment das Problem, daß er einfach noch ein wenig zu klein ist für das Laufrad. Haben uns jetzt das Puky von Bekannten ausgeliehen und das ist jetzt für sein Alter (24 Monate) besser. Der Sitz an und für sich, ist genausoweit draußen, wie bei unserem RatzFratz, aber der Sitz selbst ist in der Mitte nach unten gesenkt und beim RatzFratz geht er gerade und genau die 3 - 4 cm fehlen von der Größe her.
Am besten wäre es, Kind zum aussuchen mitzunehmen, und Probefahren zu lassen. Da seht Ihr dann genau, was für Euer Kind am besten paßt.
Viel Spaß damit!
LG Tanja + Maximilian