Frage wegen Herpes und Säuglling!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lulu-stern 17.10.10 - 13:48 Uhr

Hallo,
meine kleine ist am 7.10 zur Welt gesund zur Welt gekommen.
So nun schnell zur meiner Frage:
Wir sind bei den Nachbarn zum Kaffe trinken eingeladen worden. Mein Mann hat heute morgen gesehen das unser Nachbar einen dicken Herpes man Mund hat. Ich habe meine Nachbarin angerufen und nochmal nach dem Herpes gefragt. Sie ist Arzthelferin und sagte mir das das nicht schlimm sei. ich habe aber ein komisches Bauchgefühl und mag eigentlich nur ungerne mit der kleinen da hingehen.
Was soll ich nur machen, bzw. ist das wirklich nicht schlimm?????
Vieleicht kann mir jemand weiter helfen???
LG lulu

Beitrag von annahoj 17.10.10 - 13:53 Uhr

da würde ich mir keine sorgen machen. so langer der nachbar deine kleine nicht abknutscht.

ich habe leider auch ab und an herpes und meiner tochter hat das nie geschadet.

mach dir also keine sorgen.

Beitrag von jade69 17.10.10 - 13:57 Uhr

Hallo,

Herpes bei einem Baby kann ganz gefählich sein. Vor allem dann wenn die Mutter selber nie einen hatte. Meine Maus kam am 08.08. zur Welt und war ganz gesund. 3 Tag später gekam sie hohes Fieber und musste auf die Intensiv.
Wir wurden gefragt ob das Kind mit Herbes in verbindung kam. da wir es nicht genau wussten wurde eine Rückenmarkspunktion durchgeführt. Diese war aber negativ. Wahrscheinlich kam sie beim Kaiserschnitt mit Bakterien in Verbindung

lg
jade

Beitrag von mamaschneufel 17.10.10 - 14:03 Uhr

ja, herpes ist für babys total gefährlich. aber dazu muss ein baby mit dem virus in berührung kommen.
und wenn ihr aufpasst das der nachbar das kind nicht abknutscht und nicht erst an den herpes fasst und dann das kund anfasst dürfte nix passieren. ich hab für solche fälle immer compeed herpesblasenpfaster zu hause, da ich selber auch immermal einen bekomm. der schirmt das bläschen schön ab.

euch viel spass beim kaffee trinken...#mampf

Beitrag von tragemama 17.10.10 - 16:26 Uhr

Kein Problem, so lange er sie nicht küsst.