wärd ihr sauer

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von rgdfdsf4 17.10.10 - 13:49 Uhr

Hallo,

heute ist der einzige freie Tag von meinem Mann, sonst sehe ich ihn unter der Woche nur morgens vor der Arbeit kurz - aber auch nur sehr kurz da er nie richtig aufstehen kann so dass wir mal gemeinsam frühstücken könnten, - und tja er kommt erst spätabends nach 22 Uhr heim....

Und heute ist unser Familientag und er ist heute gegen halb zehn los zu seinem Kollegen den PC reparieren!!
Super.... ok, hatte mich dann damit abgefunden, soll er eben machen, ist ja gut und ok wenn er dann am Mittag wieder da ist!
Aber nun haben wir gleich zwei Uhr und der Herr ist immer noch bei ihm!
Hatte ihn eben angerufen!

Gestern meinte er noch, er würde um 12 von da losfahren, damit wir halt noch viel Zeit zusammen haben, vor allem mit den Kindern (5 Jahre und 5 Wochen....) die haben ja auch sonst nix oder sehr wenig von ihrem Papa!
Ich bin also unter der Woche viel alleine und nun auch!
Bin echt gerade frustriert und auch sauer.... Zurecht?
Wärd Ihr sauer??
Wie würdet Ihr Euch verhalten wenn er dann mal nach Hause kommt? Wer weiss wann das sein wird.....ahhhh

Danke fürs Ausk******

Beitrag von gh1954 17.10.10 - 13:53 Uhr

Für jeden Mist wird hier nur noch schwarz geschrieben.

Nein, in solchen Situationen war ich nie sauer.

Beitrag von pferdechen 17.10.10 - 20:26 Uhr

#pro#pro

Beitrag von hannih79 17.10.10 - 13:58 Uhr

Hallo,

schwierig...... enttäuscht wäre ich sicher auch.

ISt denn sein Kollege auch sein Freund ??

Wenn er wirklich unter der Woche soooo lange auf der Arbeit ist, und abends erst so spät heim kommt, sieht er ja auch sonst nichts Anderes als sein zu Hause und die Arbeit.
Muss er denn samstags auch so lange arbeiten ??

Sicher muss man auch Verständnis dafür haben, dass er außer seiner Familie auch mal Freunde besuchen möchte..... muss ja auch mal sein.
Aber wenn man wirklich NUR den Sonntag zur Verfügung hat, finde ich die Idee mit "morgens zum Freund" - "nachmittags Familie" garnicht schlecht.

Obwohl ich auch ganz klar der Meinung bin, dass Familie vor geht, und man sich zumindest an Vereinbarungen ( bis 12 Uhr wieder da ) halten sollte - das ist das Mindeste.

Klappt das auch nicht..... ja, da wäre ich sauer !!

ISt er denn jetzt unterwegs ?

LG

Beitrag von happy_mama2009 17.10.10 - 14:03 Uhr

Wärd ihr sauer?

1. wärd?!?! Welche Sprache du sprechen? Kurzform von "wäred"?


2. nö, ich lasse meinen Mann leben und kann mich auch selbst beschäftigen. Mein Mann ist die Woche über auch mehr arbeiten als zu Hause, aber so is das nunmal, da braucht er am WE eben seine Freizeit.

Beitrag von gh1954 17.10.10 - 14:16 Uhr

"wäred" ist genau so falsch wie "wärd".

Beitrag von happy_mama2009 17.10.10 - 18:06 Uhr

#rofl

Ich weiß, deswegen, schrieb ich es, damit klar wird das es "wärd" nicht gibt. ;-)

Beitrag von ciocia 17.10.10 - 16:42 Uhr

Konjunktiv II Präteritum: WÄRET IHR...?#aha

Beitrag von silbermond65 17.10.10 - 15:32 Uhr

Warum stellst du die Frage in schwarz?
Nein,ich wäre nicht sauer. Draußen ist goldenes Oktoberwetter....blauer Himmel,Sonnenschein.
Ich würd mir meine Kinder schnappen und allein was unternehmen.

Beitrag von litalia 17.10.10 - 17:02 Uhr

dein mann hat natürlich auch mal etwas privatleben verdient.

was mir eher anstinken würde, wären seine unnormalen arbeitszeiten.

wann geht er denn früh außer haus sodass er erst 22 uhr wieder nach hause kommt?

da geht er doch erst mittags oder? .... dann wäre ich eher sauer wenn er es früh nicht schafft vernünftig mt zu frühstücken und sich um die kinder zu kümmern. zu einer anderen tagszeit kann er diese dinge ja nicht machen.

Beitrag von emestesi 17.10.10 - 18:11 Uhr

Hallo,

warum musst du wegen solcher Kleinigkeiten schwarz schreiben??

Nein, ich wäre deswegen nicht sauer, solange es keine Dauereinrichtung ist. Ich bin unter der Woche komplett mit zwei Kindern und Job alleine; mein Schatz ist NUR am WE zu Hause. Würde er dann zu einem Freund fahren, um etwas zu reparieren und sei es auch nur zum quatschen, wäre das okay für mich.

LG Emestesi

Beitrag von moeriee 17.10.10 - 19:48 Uhr

Mein Mann geht auch morgens um zwischen 5.30 Uhr und 6.30 Uhr aus dem Haus und kommt oft erst gegen 22 Uhr nach Hause. Neulich war es sogar 23 Uhr. Sein Anfahrtsweg bis zur Arbeit beträgt gerade mal 20 Minuten. :-( Er arbeitet Montag bis Samstag und hat nur sonntags mal Zeit. Samstags ist er früher zuhause, aber da geht er dann seinem Hobby nach. Also sehe ich ihn da auch nicht. Wie es wird, wenn unser Kind mal da ist? Keine Ahnung... Ich hoffe, es wird anders / besser. Ich kann deine Enttäuschung verstehen. Klar, jeder braucht seine Freiheiten und Hobbys. Aber wenn die Beziehung darüber hinaus zu kurz kommt, finde ich das nicht mehr so lustig. Ich persönlich kann nicht verstehen, dass es Menschen gibt, die das nicht verstehen. Ich liebe meinen Mann. Er ist mein bester Freund. Die schönste Zeit des Tages ist für mich die, in der ich mit ihm zusammen sein kann. Und natürlich wäre ich traurig, wenn er seine Zeit dann lieber mit anderen verbringt, als mit mir.

Also: Sauer nein, aber doch enttäuscht!