Wir haben es auch geschafft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bea.w 17.10.10 - 14:10 Uhr

Hallo Oktobis

wir haben es geschafft. Unsere kleine Lena wurde am 04.10.2010 um 20.52 bei 39+3 mit 52 cm und 3755 gr. geboren.

Leider hat alles nicht so geklappt wie wir es geplant hatten. Ich wollte ja nach dem KS bei meinem Sohn vor 9 Jahren spontan entbinden. Aber nach 2 Tagen Wehen zu Hause und dann am Geburtstag ab 10.00 Uhr am Wehentropf ging dann um 19.00 Uhr nichts mehr. Mumu ist bei 5 cm stehen geblieben und der Kopf unserer kleinen hatte sich im Becken verhackt. Ich konnte auch langsam nicht mehr und obwohl die Herztöne unserer Maus immer super waren hatte ich auch langsam Angst um sie (nach 10 Stunden Wehentropf). Eigentlich hat Lena die richtige Entscheidung getroffen stecken zu bleiben, nach dem KS sagte mir die Ärztin dass die alte Narbe vom KS unter den Presswehen gerissen wäre und die Gebärmutter auch schon nahe dran war.

Aber nun sind wir alle gesund und munter zu Hause und geniessen unsere Zeit.

LG

Bea

Beitrag von marinzik 17.10.10 - 14:35 Uhr

#festHallo , alles gute zur Geburt#fest
Wow, echt krass!( Wegen der Narbe#schock) Ganz viel Glück gehabt. Schön das es dir gut geht und der kleinen natürlich, das ist doch das wichtigste.
#klee LG

Beitrag von laufendermeter 17.10.10 - 14:51 Uhr

Wow, Glück gehabt!!

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!!

Kerstin und Rumpelmotte (40+0)