wichtige frage zu eizellen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jalina79 17.10.10 - 14:27 Uhr

hallo,ich habe am tag 3 nach der punktion einen 4 zeller und einen 3zeller zurückbekommen,der doc meinte sie wären sehr langsam,bin jetzt total verunsichert,ob ich trotzdem schwanger werden kann mit solchen angsamen zellchen.insgesamt wurden bei mir von 13 entnommenen eizellen 10 befruchtet.8 liegen auf eis.bitte um antworten.jalina79#kratz

Beitrag von iseeku 17.10.10 - 14:49 Uhr

möglich ist alles...
vielleicht haben sie sich an dem tag später noch geteilt, dann wäre es wieder normal...

drück die daumen! #klee

Beitrag von motmot1410 17.10.10 - 15:18 Uhr

Letztendlich ist das immer nur eine Momentaufnahme. Eine Schwangerschaft ist trotzdem möglich, auch wenn die statistischen(!) Chancen mit 8-Zellern am 3. Tag besser sind.
Das bedeutet aber nicht, dass sich nicht einer oder beide einnisten können.

Alles Gute#klee

P.s. Ich glaube hier gibt es auch eine Statistik auf die Zellteilung bezogen
http://www.deutsches-ivf-register.de/

Beitrag von manumausi29 17.10.10 - 15:56 Uhr

Huhu,

glaub an dich und deine Kampfkrümel die fühlen sich bei dir in der Gebärmutter sowieso viel wohler als im Reagenzglas!
Wir hatten Glück und bekamen am 3.Tag zwei Achtzeller zurück und es haben sich beide eingenistet.

Ich wünsche dir ganz viel Glück #klee #klee #klee

LG Manu 5+5

Beitrag von motmot1410 17.10.10 - 16:33 Uhr

Ob das Glück ist, ist wohl Ansichtssache ;-)
Ich hätte mich zwar auch über Zwillinge gefreut, aber irgendwie war ich dann doch froh, dass es nur eins ist #winke

Beitrag von manumausi29 17.10.10 - 16:51 Uhr

Für mich war es auch erst ein Schock und ich denke es wird echt hart mit den beiden aber das gute daran ist das unsere Familienplanung damit abgeschlossen ist und ich in zwei Jahren nicht wieder eine ICSI bzw. Kryo machen muss! #freu

LG Manu #winke

Beitrag von inoola 17.10.10 - 22:00 Uhr

huhu,

war das denn ICSI oder IVF?

wir hatten monatgs pu und mittwochs TF mit einem 5 und einrm 6 zeller nach ICSI. uns wurde gesagt, das sie sich den morgen noch geteilt hatten.

wir haben noch 5 auf eis.

und 2 liegen jetzt oben in ihrem zimmer und träumen :)
alles gute.

lg inoo

Beitrag von jalina79 18.10.10 - 19:48 Uhr

es war eine icsi...danke für deine antwort :)