Hefewürfel vs. Trockenhefe - kann ich tauschen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sumpfdotterblume89 17.10.10 - 14:31 Uhr

Hallo,

im Rezept steht 1/2 Würfel frische Hefe.
Kann ich das irgendwie durch Trockenhefe ersetzen?
Denn manche Rezepte sind ja auch mit Trockenhefe...

Worin besteht der Unterschied und kann ich und wenn ja wie tauschen?

Danke

Beitrag von rebsi 17.10.10 - 14:55 Uhr

Hallo!!!

Du kannst es natürlich austauschen. Allerdings nicht 1:1. Ich denke ein halber Hefewürfel müsste ein Päckchen Trockenhefe sein.

Steht aber denke ich auch auf der Packung :-)

LG

Rebekka

Beitrag von selasim 17.10.10 - 15:23 Uhr

10g Trockenhefe entsprechen 25g Frischhefe.

Da die Tütchen, je nach Fabrikat zwischen 7g und 10g wiegen, liegst Du mit einem halben Würfel Frischhefe richtig.
500-1000 Gramm deshalb, weil der Teig je nach Zutaten mal mehr, mal weniger Hefe braucht.


Lg s.

Beitrag von sumpfdotterblume89 18.10.10 - 08:37 Uhr

#danke euch beiden! Das werde ich gleich mal testen...

Aber die Idee mit dem auf die Packung gucken ist echt gut #klatsch