ist Kita-Wechsel kompliziert?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von max2008 17.10.10 - 15:39 Uhr

Hallo habe mal eine Frage.
Ich bin mit der Kita meines Sohnes nicht zufrieden. Er ist knapp 2 Jahre und geht seit Anfang 2010 in diesen Kindergarten(bzw.Krippe) Jedenfalls will ich gerne wechseln, auch aus dem Grund weil wir umgezogen sind und in unserem neuen Wohnort eine Kita ist.
Wie mache ich das denn? Soll ich erstmal in der neuen Kita anrufen und nachfragen ob es möglich ist zu wechseln? oder muß ich mich dazu an das Jugendamt wenden?
Wer kann mir helfen?

Beitrag von nana141080 17.10.10 - 16:02 Uhr

hi,
du brauchst einen neuen Platz und dann kündigst du Fristgerecht (steht im Vertrag). Erstmal in der neuen Krippe anrufen und schauen ob die dir wirklich zusagen!!! Wäre ja schade wenn dein Sohn sonst schon wieder wechseln müßte...

VG Nana