MuMu 2cm,GMH stark verkürzt, seit gestern Nachmittag nun Wehen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneffi 17.10.10 - 16:29 Uhr

Schönen guten Nachmittag, liebe Mit #schwanger en

So, wie lange kann es noch dauern, gebt doch mal Schätzungen, Prophezeiungen & Erfahrungen ab!!!

Freitag stellte meine Hebamme voller Erstaunen fest (denn wie ich schonmal berichtete meinte meine FÄ letzte Woche es habe sich noch nix getan), dass mein GMH verstrichen ist, sich ein Trichter gebildet hat und mein MuMu 2 cm geöffnet ist- sie konnte das Köpfchen fühlen #huepf #huepf

So nun, nachdem ich gestern spazieren war und Kinderpunsch mit Zimt getrunken hatte, bekam ich Wehen, die so vier Mal die Stunde kamen und auch stärker wurden #zitter

Dazu hatte ich das Gefühl immer zu müssen #hicks

Und Durchfall hatte ich auch, obwohl ich das echt selten habe #hicks

Hab dann heut Nacht angefangen die Abstände aufzuschreiben und war plötzlich gegen 1.30h ganz müde und legte mich hin.

Tja und dann wurden die Wehen immer weniger schmerzhaft, ich immer müder und irgendwann schlief ich ein! #gaehn #aerger

Ich bin dann nochmal um 3.30h und 6.00h wegen der Schmerzen aufgewacht und nach 2-3 Wehen wieder eingeschlafen...


Wie lange dauert es denn jetzt noch ? ? ?

Will nicht mehr warten ! ! !

War jetzt nochmal ne halbe Stunde draußen, aber so richtig tut sich nix...

Ist das immer so, dass die Wehen im Liegen weniger werden ? ? ?


Liebe Grüße

Schneffi & Luisa 37+5

Beitrag von pichilein 17.10.10 - 16:35 Uhr

Wenn ihr pech habt, dauerts noch ewig..
Aber ich drück dir die Daumen, das die Wehen wieder kommen, regelmäßiger werden, und ihr bald "erlöst" seid!

Beitrag von golden_earring 17.10.10 - 16:36 Uhr

Hi Schneffi #winke

Mmh, gute Frage! Geh doch mal in die Wanne! Wenn es echte Wehen sind, dann werden sie ja stärker, ansonsten flauen sie wieder ab!
Ich wehe auch immer mal fröhlich vor mich hin, aber außer dass letzte Woche alles hübsch weich und verkürzt war ist noch nix :-(

Lg
Nina mit Felicia inside (37+6)

Beitrag von cama1511 17.10.10 - 17:01 Uhr

Liebe Schneffi,

also, ich kann dir nur sagen, dass ich mit einem 3cm offen MuMu, einen verstrichenen GMH und leichten Wehen noch 1,5 Wochen durchgehalten habe, bis dann eingeleitet worden ist :-D und mein Schatz bei 37+3 das Licht der Welt erblickte :-)

Ich drücke dir ganz fest die Daumen #pro#pro, dass es bei dir nicht so lange geht und du bald deinen Sonnenschein im Arm hast :-D:-D

LG
Caro