Brauche mal euren Zuspruch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von duesseldorf09 17.10.10 - 16:52 Uhr

Hallo,

befinde mich gerade im 1. Kryozyklus. Am Dienstag ist 1. Ultraschall, um zu sehen wann TF stattfinden kann. Der 1. Versuch (ICSI) ist ja schon fehlgeschlagen und wir haben nur noch 4 Eisbären. Eigentlich wollen wir für unseren kommenden Versuch auch nur 2 auftauen lassen, um für einen evtl. 3. Versuch noch eine Chance zu haben. Nun überkommt mich aber die Panik und ich denke die ganze Zeit, dass auch dieser Versuch wieder nicht klappt. Was ist, wenn die EZ das Auftauen nicht überleben? Sollen wir doch alle 4 auftauen lassen? Fragen über Fragen, die mich etwas fertig machen. Was würdet ihr denn tun, denken etc.
Sorry für das viele#bla

Gruß Düssel

Beitrag von ivenhoe 17.10.10 - 16:58 Uhr

Hallo

Ich bin auch im 1. Kryozyklus. Morgen ist Bluttest #zitter

Wir haben im Voraus mit der Kiwu besprochen, dass wir 2 Embryonen transferieren möchten. Es musste dann eine 3. aufgetaut werden, weil eine nach dem Auftauen nicht mehr lebte.

Ich glaube es ist normal, dass nicht alle das Auftauen schaffen. Wie viele nehmt ihr zurück?

lg
ivenhoe

Beitrag von duesseldorf09 17.10.10 - 17:26 Uhr

Hallo,

wir wollen eigentlich 2 transferieren, aber ich habe Bedenken, ob das "reicht". Wann wurdest du denn informiert, dass sie noch eine 3. auftauen müssen?
Bin mal gespannt, ob das meine KIWU auch macht.
Viiiiiel Glück für morgen...:-)

Beitrag von ivenhoe 17.10.10 - 17:39 Uhr

Ich konnte am Transfertag um 8h anrufen, da wurde ich informiert wieviele aufgetaut werden mussten. Um 10 war dann der Transfer. Nun haben wir noch 4 Gefrorene, aber natürlich hoffe ich, dass es nun endlich mal geklappt hat.

Kannst du denn schon abschätzen, wann der Transfer sein wird. Macht ihr auch TF im Spontanzyklus?

lg
ivenhoe

Beitrag von duesseldorf09 17.10.10 - 17:54 Uhr

Aha...
Wir haben ja nur noch insgesamt 4 EZ auf Eis liegen. Deshalb hoffe ich natürlich, dass wir nur 2 auftauen müssen und diese dann auch überleben. Ja, ich mache den TF im Spontanzyklus. Voraussichtlich ist der TF zw. dem 22. und 25.10. Genaueres erfahre ich aber erst am Dienstag.

LG