bauch nach der geburt (bilder)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von contumelia 17.10.10 - 18:42 Uhr

hallo alle zusammen,

ich möchte euch mal ein bisschen mut machen:

als in der pubertät meine hüfte breiter wurde kamen auch die ss-streifen am po. daher hab ich mich tierisch gefürchtet, dass ich nach der schwangerschaft ein totales streifenhörnchen bin #zitter
und mein bauch ist wirklich ziemlich gewachsen. bin 1,81m groß und hab mit 62cm angefangen und 1 tag vor der geburt war ich bei 109cm bauchumfang angekommen. also stolze 47cm zugelegt, fast ein halber meter #schwitz
aber trotz scheinbar schlechtem bindegewebe bin ich von den bösen streifen auch ganz ohne cremen verschont geblieben (war ehrlichgesagt einfach zu faul #schein)
und jetzt 2 wochen nach der geburt sieht der bauch wieder fast aus wie neu #kratz

also mädels man sieht: man kann nie wissen und darf sich vorher nicht verrückt machen, es kommt wie es kommt und man kann auch einfach glück haben :-D

ach ja bilder in der VK

liebe grüße

contumelia mit kleinem mann (17 tage alt)

Beitrag von meli1987 17.10.10 - 18:45 Uhr

Wow respekt siehst echt super aus....... javascript:atc(':-p');

Beitrag von fittine 17.10.10 - 18:46 Uhr

Guten Abend,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und dickes Lob für die Figur!!! Hattest ja auch einen wunderschönen Kugelbauch! Aber jetzt, für die kurze Zeit....top!!!!

Alles Gute und viel Spaß mit Deinem kleinen Schatz wünsch Conny mit Felix Leon (9Monate alt)

Beitrag von maylu28 17.10.10 - 18:48 Uhr

Hallo,

ich kann das auch bestätigen, gleich nach der Geburt sieht es aus wie im 4. Monat und auch ein paar Wochen später war alles einigermaßen in Ordnung.
Kann mich nicht beschweren.

Mit den Brüsten war es auch so, obwohl ich beim Stillen D hatte und ich dachte, dass diese Riesendinger nie weggehen würden, hatte ich nach dem Stillen wieder B wie vor der Schwangerschaft..

LG Maylu

Beitrag von .4kids. 17.10.10 - 18:49 Uhr

Sah bei mir auch immer so aus#pro

Da haben wir glück mit dem Bindegewebe, meine Schwester hatte immer einen ganz Hässlichen Hautlappen zu hängen#zitter

Beitrag von maries-mami 17.10.10 - 18:52 Uhr

Oh, das macht mir Mut!
Bin ebenfalls knapp 1.80m groß und habe ungefähr den gleichen
"Startumfang" wie Du gehabt #pro

LG

Beitrag von lillebelt 17.10.10 - 19:04 Uhr

Super! Ein ganz liebes Dankeschön! So ein Thread habe ich hier noch nie gelesen und genau die Frage hab ich mir heut morgen auch erst wieder getellt: "Wie soll der Bauch nur ausssehen, wenn der Krümel da raus ist?!"
Du machst mir echt Mut! Danke.

Und Glückwunsch zum Baby ....und zum Bauch! ;-)

LG, Lille ET-2

Beitrag von morena-brasil 17.10.10 - 19:33 Uhr

ich hatte 2 Wochen später auch noch kaum Bauch, besser gesagt gar kein Bauch mehr:-) da haben wir Glück.


LG
Jenny, Katelyn morgen 21Monate und #babyboy 21ssw im Bauch

Beitrag von claerchen81 17.10.10 - 19:55 Uhr

Oh fein, wieder ein Thread, der den überwiegenden Teil der Frauen hier deprimieren dürfte und auch auf die wenigsten zutreffen wird (denn wer hat bei 1,81 cm Gardemaß hier schon einen Bauchumfang von 62 cm - Modelmaße!).

Also an alle anderen: es darf auch gern länger dauern, bis der Bauch wieder "normal" aussieht. Und manchmal wird es halt nie wieder, weil man eben doch mal gerissen ist, wofür ja auch niemand was kann (und was später auch gar nicht mehr auffällt).

Vielleicht wäre es freundlicher den Mädels hier mal zu erzählen, dass der Bauch DIREKT nach der Geburt ziemlich lustig aussieht (wie ein eingefallenes Soufflet). Und dass es SO dann ganz bestimmt nicht bleibe.

Und bevor ich wieder des Neides bezichtigt werde: ich habe auch einen Bauchumfang von 108 cm (ET -1), ich bin nicht gerissen (danke an meine Gene), aber ich bin mit 78 cm Bauchumfang gestartet (oh weia) - und da werde ich in ca. 4 Monaten wieder sein, so sagt es mir zumindest meine Erfahrung aus der 1. SS. Bis mein Hintern allerdings wieder so aussieht wie vorher... ohje, das wird dauern!

Gruß, C.

Beitrag von contumelia 17.10.10 - 22:25 Uhr

mir ist sehr wohl bewusst, dass es im normalfall viel viel länger dauert bis der ursprüngliche zustand wieder hergestellt ist, wenn der bauch überhaupt so wird wie vorher. und ich kann dir versichern, dass ich darauf mehr als eingestellt war :-) gerade wegen meinen streifen aus der pubertät... und wie sagt mann so schön: 9 monate kommt der bauch, 9 monate geht er.
wollte nur zeigen, dass einmal streifen nicht gleich immer streifen heißt :-D
und selbst wenn sie gekommen wären oder der bauch ewig gebraucht hätte bis er wieder in form ist hätte ich mich zwar geärgert, aber ich hätte ja gewusst dass es das allemal wert war!
also mädels, wir nehmen es wie es kommt und entweder freun wir uns oder eben nicht. über die mäuse können wir uns in jedem fall immer freuen #verliebt

Beitrag von malix81 17.10.10 - 20:31 Uhr

Huhu!

Ich sehe auch aus wie ein Zebra, allerdings durch das Wachstum in der Pubertät. Ich dachte auch, wenn ich schwanger bin, dann bekomme ich noch mehr streifen! Aber weder bei meinem 1.Kind noch jetzt mit ZWILLINGEN habe ich einen einzigen Streifen! Bin total verschont geblieben! Und morgen werde ich von diesem Riesenbauch erlöst...hoffentlich...

Gruss Malix