Unterhaltsgeld

Archiv des urbia-Forums Forum für Väter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Forum für Väter

Ob ihr gerade Vätermonate nehmt, werdender Vater seid oder einfach eine engagierte Vaterrolle einnehmt: Hier ist der Platz für männerspezifische Fragen und Probleme. Mütter sind in dieser Rubrik als antwortende Gäste willkommen. Neu: Unser Newsletter für werdende Väter.

Beitrag von werner25600 17.10.10 - 19:15 Uhr

Hallo

Ich habe da eine Frage,
Ich bin von meiner Frau getrennt,und wir haben einen Sohn ich zahle Unterhalt.
Da kommt jetzt meine frage:
Das Geld wo ich meinen Sohn bezahle gehört nurmal doch meinen Sohn?
Habe am 11.10.2010 Geld Überwiesen und jetzt hat sie nicht mal Geld für im Wintersachen zu kaufen.( Ich habe im eine neuen Schneeanzug gekauft
sie weiß das das ich mache das gerne.)
Er braucht noch mehr für den Winter.Ich bin auch nicht reicht muß auch mein Gled zusammen sparen.
Kindi: machen wir es durch zwei finde ich auch ok
PS.
Sie kauft ihm sehr viele Spielsachen und geht mit ihm sehr viel zu MC.
Das find ich nicht gut,das habe ich auch ihr schon gesagt.Und was sagt Sie zu mir ich kann machen mit dem Geld was ich will.

LG,
Werner & Aron

Beitrag von icebeary 17.10.10 - 21:02 Uhr

Hallo Werner!

Wieviel Unterhalt zahlst du?

Lg ice:-)

Beitrag von werner25600 17.10.10 - 21:12 Uhr

Hallo ice,

Ich zahle 256 € und sie hat auch noch das ganze Kindergeld.

Lg.
Werner

Beitrag von icebeary 17.10.10 - 21:21 Uhr

Hey Werner!

Sicher hat sie das ganze Kindergeld,da das Hälftige in deinen Unterhaltsbetrag schon abgerechnet wurde. ;-)

256€ im Monat ist nicht viel+ Kindergeld..... Davon ein Kind durchbringen....MIetanteil,Wasseranteil,Strom,Essen,Kleidung,Kindergarten oder Schule......ect

Ich habe genau die gleiche Diskussion mit meinem Sohn (12Jahre) durch! Aber Papa zahlt doch soviel Unterhalt,warum kannst du mir nicht diese Hose (Picaldi<----keine Ahnung ob das richtig geschrieben ist) kaufen? Tja ich habe mich ganz ruhig mit ihm hingesetzt und sämtliche Kosten getrennt und gerechnet mit ihm zusammen und ups das Geld war schon alle bevor wir zum Essen kamen! Vielleicht hast du soweit noch nicht gedacht,aber mein Ex der kauft auch Schuhe,Kleidung oder bezahlt mal den Frisör. Und ich bin ihm dankbar dafür,das er dieses Verständniss hat,das der berechnete gezahlte Unterhalt nicht ausreicht.


Die Mutter des Kindes kann das Geld ausgeben wofür sie will,es gibt keine gesetzliche Grundlage dafür. Wenn du der Meinung bist,das sie das Geld zweckentfremdet,dann wende dich ans Jugendamt,aber solange der Junge nicht unterernährt oder *zerlumpt* rumläuft wird da nichts passieren.


Vielleicht hilft es dir das Gespräch mit ihr zu suchen. Vielleicht verstehst du es dann besser. Vorrausgesetzt das Verhältniss ist gut genug.



Lg ice:-)

Beitrag von werner25600 17.10.10 - 21:27 Uhr

Hallo ice,

Mein Sohn kommt jeden abend zu mir zum Abendessen, da bin ich auch froh.
Ich Kaufe ihm auch Kleidung.
Hungern braucht er nicht und Kleidung hat er auch richtige grins

Ich bedanke mich
LG.
Werner

Beitrag von icebeary 17.10.10 - 21:32 Uhr

Hallo Werner!

Naja so schaut es schon bischen anders aus. ;-)

Wenn das so ist,würde ich mich doch mal an das Jugendamt wenden,denn jeden Abend ist ja was anderes wie alle 2 Wochenenden plus Ferien.

Ich finde es gut,wenn Väter auch über den Unterhalt hinaus was machen,aber es darf auch nicht Überhand nehmen und ich befürchte du bist zu gutmütig. Sicher denkst du im Sinne deines Sohnes,aber du zahlst ja schon regelmässig plus Zusatzausgaben.

Lg ice:-)

Beitrag von werner25600 17.10.10 - 21:38 Uhr

Hallo ice,

Ja ich mache es wegen meinen Sohn,ich bin auch wegen ihm ins Nachbarhaus gezogen,dann kann er kommen und gehen so wie er das möchte.
Und ich zahle gerne den Unterhalt aber wenn schon am 17 schon die Kasse leer ist na na.
Ich weiß ich kauft sehr gerne ein wenn Geld da ist grins

Beitrag von icebeary 18.10.10 - 04:02 Uhr

Na Na Na Werner #nanana Ich bin eine seltene Ausnahme #schwitz Ich hasse einkaufen ,egal ob Lebensmittel oder Kleidung oder sonstwas #zitter


Hast du denn schon mal versucht mit ihr zu sprechen? Es scheint ja nicht nur diesen Monat so zu sein und Frau weiss ja nun nicht erst jetzt das der Kauf für wärmere Kleidung ansteht. Das ist ja wie: Ups ja is denn heute scho Weihnachten? #schock


Lg ice #tasse

Beitrag von redrose123 18.10.10 - 09:40 Uhr

So wie ich rauslese gibt sie es aber nicht für Miete Wasser etc. aus sondern für Spielzeug. Man muss eben so kalkulieren das es für das Notwendigste wie wint4ersachen noch reicht.....

Beitrag von petite27 18.10.10 - 00:20 Uhr

huhu Werner,

naja es ist z.b. bei mir so, dass ich im Moment noch von ALG2 lebe....heisst ich bekomme alles vom Amt bezahlt.
Falls das bei deiner Frau auch der Fall ist.....da wird ja alles angerechnet.

Also auch der Unterhalt, den du für deinen Sohn bezahlst.
Da schafft man es eigentlich kaum jeden Monat von dem Geld was an Unterhalt kommt auch immer was Neues fürs Kind zu kaufen.

Wobei es z.b. gerade im Herbst und im Frühjahr immer diese Kinderkleiderbasare gibt, da kann man sich auch mal ganz gut mit Klamotten für die Kinder eindecken und spart nen Haufen Geld.
Da kriegst du für den Preis den du für ein neues Teil zahlst, mal eben 5 oder mehr Teile.

Im Prinzip hat sie Recht ja, sie kann mit dem Geld machen was sie will, solange das Kind versorgt ist......allerdings find ich das mit dem Mc.D. dann auch echt daneben.

LG

Beitrag von redrose123 18.10.10 - 09:38 Uhr

Sie sollte sich das Geld einteilen, ganz klar, arm wohin das Geld hingeht.....Grade wenn man weis man braucht gewisse Kleider etc. Die Ex meines Mannes gabs auch immer für unnötige Dinge aus und meinte wir zahlen den Kindern dann die Extra kleider...bis sie eben mal aufgelaufen ist und wirklich warten musste bis zum nächsten Monat....War aber nicht winter und die Kinder mussten also nicht frieren...

Beitrag von conny3006 17.12.10 - 15:14 Uhr

hi Werner,

naja, Du zahlst wenigstens Deinem Kind Unterhalt...
Mein Sohn ist 12 und der Vater müßte 377 Euro zahlen...aber seit 4 Monaten bezahlt er rein gar nichts...
JA ist zwar dran aber habe mich mal per Mail ausgekotzt, nun fänden sie ende Dezember, wenn das Geld nicht vollständig kommt.

Ich mußte auch erstmals eine Brille kaufen-ohne Unterhalt.

Sie muss eigentlich mit deinem Geld auskommen-Kleidung ist im Unterhalt mit drin.
Nrur Sonderbedarf, wie z.b. Brille kann sie extra einfordern...las Dich doch von Ihr nicht so ausnehmen...
Kauf dem kleinen auch Spielsachen und behalte sie bei dir-so hat er immer etwas da, womit er spielen kann, wenn er bei dir ist.
Rede mit ihr...sie muss haushalten mit dem Geld...auch für ein paar Euro bekommt sie bei e*** Wintersachen...Jacke...ect....es muss nicht alles neu sein..
Sie sollte sich dran gewöhnen, das sie haushalten muss und sich einen Job suchen.....aber ständig bei Dir zu schnorren-das geht gar nicht.

Alles Gute