Gibts sowas? Wurden heute aus dem Cafe geschmissen....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kiki290976 17.10.10 - 21:03 Uhr

Hallo zusammen,

mir bzw. uns ist heute vielleicht was passiert....

machen derzeit Urlaub auf Borkum und es ist total schön. Sehr famileinfreundlich und das Wetter spielt auch mit. Sonnig, wenn auch nicht allzu warm. Heute mittag waren wir am Strand unterwegs und wollten gerne einen Kaffee in so einem Strandkiosk trinken. Davon gibts hier recht viele. Mein Mann wollte sich gern auf die eine Terasse setzen, weil er es dort netter fand. Jedoch war die -ich sag mal gangförmig- und da unser Sohn (knapp 3 Mo alt) im Kiwa schlief, hielt ich das nicht für eine gute Idee, da der Kiwa dort ja total im Weg steht. Haben uns dann für eine vom rein äußerlichen her nicht ganz so nette Bude entschieden, die Terasse war aber recht großzügig und wir haben einen Bistrotisch direkt an der Budenwand gefunden. Der Kiwa stand neben meinem Stuhl direkt an der Wand. Das Cafe war nicht übermäßig voll.

Während mein Mann die Getränke und Kuchen drinnen orderte, saß ich an besagtem Bistrotisch. Die beiden großen Kids spielten im Sand. Eine recht mißmutige Kellnerin kam raus, grummelte was vor sich hin, zog schonmal 2 Stühle von unserem Tisch weg und stellte sie kommentarlos an einen anderen Tisch, der auch unbesetzt war. Hab mich zwar gewundert, aber da wir momentan nur 2 Stühle brauchten, hab ich nicht weiter was gesagt. Später kamen dann die Kids, um ihre Getränke zu trinen, da haben wir dann einfach wieder 2 Stühle dazu gestellt. Dann waren die Kids zur Toilette und wieder kam die Bedienung und nahm einen Stuhl weg, griff schon nach dem nächsten, den mein Mann aber festhielt. Ich sagte ihr dann, dass wir noch 2 Kinder haben, die gerade zur Toilette sind. Sie ist dann kommentarlos weiter zum nächsten Tisch und hat da die Stühle verstellt. Dann kam sie wieder bei uns vorbei und meinte, das ginge so nicht, der Kinderwagen nimmt ja Platz für 3 Tische in Anspruch....#kratz. Mein Mann meinte dann, dass das ja überhaupt nicht stimmt. Der Tisch, der nben dem Kiwa stand, war unbesetzt, es waren auch keine neuen Gäste in Sicht (es hätten sonst zugegebenermaßen nur 2 Leute anstatt 4 Platz gehabt) und ich fragte sie dann, was ich denn ihrer Meinung nach tun sollte, ob ich denn nun aufstehen und gehen sollte? Sie ging dann schimpfend weg und meinte, wir hätten ja kein Verständnis, woraufhin ich hinterherrief, dass sie die einzige ohne Verständnis wäre. Dann kam sie wieder und meinte, wenn sie ehrlich wäre, wäre es ihr lieber, dass wir gehen würden.#aerger

Dann wurde ich schon ech sauer, denn wir hatten mit 4 Leuten gerade gegessen und getrunken und wollten eigentlich noch die Sonne genießen. Also sagte ich dann auch, dass das ja für sie von Vorteil wäre, immerhin hätte sie an uns schon verdient. Gut, sind wir also aufgestanden.. andere Gäste meinten auch schon, wie unverschämt das doch sei. Und was ruft sie uns noch hinterher?? Wir könnten ja noch nicht mal unser Geschirr wegräumen und wären wohl schlecht erzogen worden..... Da ist mir echt die Spucke weggeblieben, bin dann in aller seelenruhe zu ihr zurück und hab ihr sehr unfreundlich gesagt, dass sie die einzige sei, die schlecht erzogen sei. Während ich dann endgültig ging, hat sie mir hinterhergerufen, wie lächerlich ich mich doch vor ihr und den anderen Gästen mache, aber das hab ich dann einfach nur noch unkommentiert gelassen....

Also wirklich, bin immer noch total fassungslos.... und ärgere mich schon noch über sie. Hätte es ja verstanden, wenn es jetzt total voll gewesen wäre und andere Leute keinen Platz gehabt hätten, aber so?? Sie hatte -wieso auch immer- schlechte Laune, anders kann ich mir ihr komisches Umhergeräume der Stühle nicht erklären.

Nunja, dieser Strandkiosk wirds wohl in der restlichen Woche nicht mehr werden....

Ist euch schonmal was ähnliches passiert?

LG
Kerstin

Beitrag von maddie77 17.10.10 - 21:16 Uhr


Nein,

aber mir steht grad echt der Mund weit offen!

Sowas unverschämtes hab ich ja noch nie gehört!!!!!!#wolke#contra

Lass Dich mal#liebdrueck und genießt Euren Urlaub weiterhin! Es git Gott sei Dank nicht viele solcher Menschen...

GLG Maddie

Beitrag von kiki290976 17.10.10 - 21:20 Uhr

Danke #liebdrueck ....

ja, es stimmt Gott-sei-Dank, dass es nicht viele solcher Menschen gibt und da wir hier bisher nur das komplette Gegenteil gesehen haben, war ich da halt echt total verblüfft und dann, als ich merkte, das es ihr Ernst ist, total sauer. Ich hätte ihr am liebsten ne Ladung Sand ins Gesicht geworfen.... dann hätte sie wenigstens Recht gehabt, dass ich schlecht erzogen wäre:-p

LG

Kerstin

Beitrag von haseundmaus 17.10.10 - 21:21 Uhr

Hallo!

Na die hatte wohl einen echt miesen Tag. #zitter
Nee, also ich hab ja schon einiges erlebt, aber sowas noch nicht. Was man sich so alles gefallen lassen muss..

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 4 Wochen alt #sonne

Beitrag von sabrinimaus 17.10.10 - 21:26 Uhr

Ich bin sprachlos....#schock

Beitrag von kiki290976 17.10.10 - 21:28 Uhr

Ja, das war ich auch....aber habe echt vor Wut gekocht. Meine immernoch, ich hätte ihr ruhig ne Ladung Sand hinterherwerfen können..... soviel zum Thema schlechte Erziehung :-p

Beitrag von blockhusebaby09 17.10.10 - 22:21 Uhr

Da wäre ich auch sprachlos.#schock
Ich kann mir nicht vorstellen das die "nette Dame" dort die Cheffin
ist.
Ich würde mich kundig machen wer in dem Laden das Sagen hat
und mich gehörig beschweren.
Am besten noch bei laufenden Betrieb vor allen Leuten.
So gehts nun wirklich nicht.
Sie hat Euch ja richtig beleidigt und vorgeführt:-[
Ich glaube nicht das so ein Verhalten den Inhaber gefällt.
Ich würde das nicht auf sich beruhen lassen und mich auf jeden Fall beschweren.
Och #scheinich glaube ich würde da noch des öfter mit den Kindern vorbei gehen und nur um die Kellnerin zu ärgern.;-)
-Teller fallen lassen.
-Glas umschütten, och da fällt den Kids doch sicher was ein:-p

Noch einen schönen Urlaub und ganz liebe Grüße#herzlich


Beitrag von kiki290976 18.10.10 - 10:05 Uhr

Hey,

ich habe mich tatsächlich mal schlau gemacht und ich befürchte, sie ist echt die Chefin :-( ...

Ansonsten hab ich gestern tatsächlich die gleichen Gedanken gehegt wie Du, nämlich, dass ich "rein zufällig" Teller und Latte-Gläser umschmeiße. Die Kids waren eh schon wieder am Strand und haben die ganze Situation gar nicht mitbekommen. Und der kleine jähzornige Teufel, der ich einst war, wollte dieser Dame wirklich eine Ladung Sand ins Gesicht schmeißen #rofl...denn dann hätte ich ihr Recht gegeben, ja ich bin schlecht erzogen, das hab ich mir aber selbst anerzogen ;-)... aber ich habs ja gelassen. Aber wäre mir beim Aufstehen die Sache mit dem Geschirr eingefallen, ich hätts getan....

Gut, die Sache ist gegessen, ich werde so oder so bei unseren Strandspaziergängen dort vorbei kommen, allerdings erspare ich es mir, dort reinzugehen und nochmals Ärger zu haben.

VG
Kerstin

Beitrag von lilalaus2000 17.10.10 - 22:30 Uhr

#liebdrueck dich erst mal


boahh, ich hätte da einen zwergenaufstand geübt, das ist ja mal eine dumme böse frau....

aber den 2 anderen kindern zuliebe wohl doch zurückgehalten.. wäre ich da ein gast gewesen und das beobachtet, hätte dir sicher sofort geholfen. was hat die denn für ein problem?

na das nächste mal geht ihr da nicht mehr hin, und genießt euren urlaub, die haben wohl keine gäste nötig....

lg

Beitrag von andy.only 17.10.10 - 23:04 Uhr

unglaublich!!! Service-Wüste D-land.....

Beitrag von regenschein 17.10.10 - 23:15 Uhr

ja, so etwas ähnliches ist mir auch schon passiert.

ich bin 27 und habe drei brüder von denen zwei 11 bzw.13 jahre jünger sind als ich. als die beiden noch im grundschulalter waren, war ich mal mit ihnen und meinem damaligen freund hier im ort in einem cafe. wie´s so ist, die beiden sind dann auch mal aufgestanden, rumgegangen, haben sich was erzählt und gelacht. aber alles sehr manierlich, wirklich. als mein ex nochwas bestellen wollte kam die bedienung doch tatsächlich an und meinte, ob das echt sein müsse und ob wir nicht gehen könnten, die kinder würden nerven. #schock die bestellung haben wir uns dann natürlich verkniffen#aerger

das cafe hat vorletztes jahr übrigens wegen besuchermangel schließen müssen:-p (und wir sind ein kurort mit relativ viel tourismus)

Beitrag von muahhhh 18.10.10 - 01:58 Uhr

Ich bin echt sprachlos!!!

Bei uns ist beinahe das selbe passiert!

Meine Mutter lag in einem sehr ruhigen Ort im Krankenhaus, deshalb besuchten ihre drei Töchter sie auf einmal!!
Wir gingen durch die Stadt des Kurortes uns haben uns für ein Cafe in der Innenstadt entschieden.
Also ich und meine Mutter bestellten einen Latte und meine Schwestern wollten sich einen Eisbecher teilen und erklährten so das auch der Bediehnung.
Nach einigen Min kam sie wieder mit unseren Latte und dabei bestellte meine jüngste Schwester auch einen.
Damit mein Sohn nicht auf dem trokenen sitzt bin ich rüber in die benachbarte Konditorei um ihm ein paar Kekse zu holen (vorher hatte ich bei der Frau um eine Waffel gebeten wobei sie mir schon mit verdrehten Augen gesagt hat das sie keinen mehr haben, also die Frau war schon sichtlich sehr generft)
da hörte ich )
"die von Tisch 8 will ihren Eisbecher geteilt haben aber sowas machen wir nicht, wir sind hier doch nicht bei Wünsch dir was oder so, was glaubt diese Ziege sich eigentlich erlauben zu dürfen und der von Tisch 2 ist ja auch der ober Futzi, Bla bla bla"
Alle haben mich im Laben stehen sehen aber mich nicht wargenommen!!
Natürlich ging ich nicht leise aus der Konditorei!!!
Als ich wieder bei meiner Familie am Tisch war, bat ich alle die Sachen zu packen, und suchte das Geld für die zwei Latte genau raus!!

Als die Kellnerin an unseren Tisch kam mit dem weiteren Getränk habe ich mich ausgelassen vor all den anderen Kunden.
"Haben sie nie was von "Kunde ist König gehört??
Was haben sie überhaupt für ein Recht über all diese Leute ihr Maul zu zereißen??
Ich habe alles gehört und sie brauchen sich garnicht rausreden, echt unverschämt!!
Nehmen sie in Zukunft die Leute wahr wenn sie im Laden stehen"
dabei hat die nette Dame nicht einen Muks von sich gelassen oder mich angeschaut.
Einige Kunden haben währen meiner Ansprache sogar auch die Sachen gepackt und sind gegangen!!!

Ich finde deine Reaktion noch sehr milde also kann sich die Dame Glücklich schätzen bei dieser Wirtschaftslage!!!


glg