Do große Zahnfüllung bekommen - jetzt immer noch Schmerzen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sunny_harz 17.10.10 - 21:04 Uhr

Hallo,

Ich habe am Do eine ziemlich große Zahnfüllung bekommen, fast hätte überkront werden sollen, aber mein neuer ZA meinte, den bekämen wir so hin. Es mußte ziemlich tief gebohrt werden (weiß aber nicht, wie tief?) und dann eine Zement-Unterfüllung rein, dann eine Mehrschicht-Composite-Füllung. Der Zahn sieht so toll aus und ich habe nichts von der Behandlung gespürt.

Nun habe ich aber immer wieder Schmerzen. Kann das noch von der Behandlung kommen oder kann der Nerv beschädigt worden sein?

Ich muß eh in nochmal hin, aber vielleicht könnt ihr mir schon etwas weiterhelfen?

Lg, Sunny

Beitrag von palesun 18.10.10 - 06:57 Uhr

Hi Sunny,

das hatte ich auch. Kann schon vorkommen. Wenns schlimmer wird, natürlich ab zum Arzt.

Ansonsten hilft (Homöopathie) Nux Vomica D12.
Erst 3x alle 10 min 5 Globuli, dann 3x jede hale Stunde, dann in größer werdenden Abständen bis Schmerz nachläßt.

Hat bei mir super geholfen.

Gute Besserung
palesun

Beitrag von kathi.net 18.10.10 - 09:14 Uhr

Hallo Sunny,

Das kann noch von der Behandlung sein. Wahrscheinlich war die Karies ziemlich tief, so dass der Nerv gereizt wurde.
Das sollte nach ein paar Tagen nachlassen. Sollte dem nicht so sein, ist es ratsam, nochmal bei deinem ZA vorbeizugehen. Vielleicht muß die neue Füllung nur etwas eingeschliffen werden, vielleicht ist aber auch eine Wurzelkanalbehandlung nötig.

LG Kathi