Positiv & Frage hab

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von silas.mama 18.10.10 - 07:47 Uhr

Guten Morgen :-)

Heute Morgen habe ich getestet: "schwanger 2-3"
Ich hatte am 12. bei ES+9 schon mal mit nem 10er getestet und da war dann ein Hauch einer Linie zu sehen.
Ja, ich gehöre auch zu den VielTestern ;-)
Am Freitag war ich "schwanger 1-2"
Also ist doch das Hcg gestiegen, oder?
Hatte gestern leichte SB und nun bin ich wahnsinnig nervös,
ich hatte, leider, schon 2 FG.
Die ersten Wochen machen mich echt verrückt, viel schlimmer als das Hibbeln...

Bitte um viele, am Liebsten, positive Erfahrungen!

Danke!
LG & alles Gute, Katrin.

Beitrag von teddy3 18.10.10 - 07:59 Uhr

Guten Morgen Katrin.

Zunächst einmal meinen herzlichen Glückwunsch. Schön, dass es geklappt hat.

Das HCG ist gestiegen, das ist doch schonmal super!
Nach zwei Fehlgeburten braucht man dir eh nicht das Blaue vom Himmel erzählen, und sagen, dass ganz bestimmt alles gut wird.
Dir wird leider nichts anderes übrig bleiben, als abzuwarten, und versuchen positiv zu denken.

Wenn du in meine VK schaust, wirst du sehen, dass auch wir bereits eine Menge mitgemacht haben. Wie du fand und finde ich auch die ersten Wochen der Schwangerschaft als etwas sehr belastendes...
Aber wir können es nicht ändern. Diese Zeit gehört zum schwanger sein dazu. Als ich dann endlich zum 4. Mal schwanger war, habe ich versucht es so zu sehen. Wenn es gut geht, geht es gut, und wenn nicht, dann ist es sehr schlimm, schrecklich um genau zu sein, aber leider Gottes kann ich es durch nichts in der Welt ändern. Entweder die Fruchtanlage ist gut, oder eben nicht.

Vielleicht schaffst du es, dich irgendwie abzulenken. Ich hab mich damals in die Arbeit gestürzt. Mein Vollzeitjob in der Buchhaltung und wir waren kurz vorm Umzug. Ich hab mir alles aufgeheizt, was irgendwie auf Ablenkung steuerte.
Und es ist gut geganken. Jeder FA Besuch von Angst geprägt, bis zu dem Zeitpunkt, als die Ärztin dann lächelt und sagt, dass alles gut ist, ich brauche keine Angst zu haben. (meine FÄ hat mich über all die Jahre lieb begleitet und kennt mich sehr gut)
Und so ging es weiter, es war immer alles gut. Die Schwangerschaft entwickelte sich prima, der Bauch wuchs. Alle Untersuchungen (und es gab eine Menge, alleine Vorsichtshalber schon) waren gut ausgegangen. Und am 26.5.09 erblickte dann endlich unsere Greta das Licht der Welt. Eine schöne Geburt, mit einem sooo schönen Ausgang.
Mitlerweile üben wir für ein Geschwisterchen und sind ganz gespannt, was da kommt.

Ich wünsch dir alles alles Gute.
Meine Daumen sind für die nächsten Wochen gedrückt.
Versuche, es ein bissl zu genießen.

#klee
LG Anika

Beitrag von silas.mama 18.10.10 - 08:06 Uhr

Danke :-)

Darum liebe ich Urbia, es tut wirklich gut solche Beiträge zu lesen!

Wir sind gerade umgezogen... Alles fertig :-)

Wenn es zwickt und zwackt ist das Ablenken schwer, aber klar versuch ich es!

Alles Gute!!!

Beitrag von teddy3 18.10.10 - 08:13 Uhr

;-)Das ist gut. Dann ist euer Nest ja nun auch fertig...
Gibt es nicht noch irgendwo etwas auszupacken, oder zu dekorieren...? Gardinen nähen, oder sowas in der Art??

Zwicken und Zwacken ist doch gut. Sind wahrscheinlich die Mutterbänder die sich vorbereiten...

Ich weiss, wie schwer das ist. Aber Tag für Tag gesehen wirst du das schaffen.

#freu

Viele liebe Grüße und vielleicht bis bald im SS-Forum.
#winke

Beitrag von florenas 18.10.10 - 08:00 Uhr

hast du schon en termin beim FA gemacht???


habe auch getestet 3+ schwanger habe am donnertag erst termin, hatte auch schon ne FG

wünsche dir alles guet

Beitrag von silas.mama 18.10.10 - 08:04 Uhr

Dir auch herzlichen Glückwunsch!
Ich habe noch keinen Termin gemacht und wollte mir damit auch Zeit lassen!
Bin ja wirklich noch am Anfang!
Alles Gute!

Beitrag von nanunana79 18.10.10 - 09:28 Uhr

Hallo Katrin,

erstmal Glückwunsch zum pos. Test.

Der HCG ist sicherlich angestiegen, sonst würde der jetzt nicht schwanger 2-3 Wochen anzeigen.
Das Du Schmierblutungen hattest muss nicht unbedingt was heißen, auch wenn ich weiß wie nervös einen sowas machen kann. Sollten die SB anhalten würde ich mich an Deiner Stelle aber doch mal beim FA vorstellen. Ich bin diesmal direkt nach pos. Test mit Utrogest eingestellt worden, weil ich auch schon 2FG in diesem Jahr hatte. Vielleicht wäre das bei Dir ja auch sinnvoll.

LG und alles Gute

Beitrag von silas.mama 18.10.10 - 13:07 Uhr

Danke!

Darf morgen Mittag zum FA :-)

Alles Gute!