Zweite Zyklushälfte nur 10 Tage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 79nina 18.10.10 - 07:55 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben!

Meine zweite Zyklushälfte dauert meist nur 10 Tage, ab und zu mal 11. Mein ES findet somit auch immer erst am 17./18./19. Zyklustag statt.

Bisher haben meine Temperaturwerte auch noch in der zweiten Zyklushälfte geschwankt.

Mein Frauenarzt hat mir gesagt, ich sollle Mönchspfeffer nehmen, das tue ich auch nun seit etwas mehr als 2 Zyklen. Ich habe nun gelesen, dass sich Frauenmanteltee auch verlängernd auf die Gelpkörperphase auswirkt.

Hat hier jemand Erfahrungen und wenn ja wieviel habt Ihr davon getrunken? Oder ist das dann vielleicht zuviel des Guten?

Hier noch meine Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/918450/543186

Beitrag von memphis74 18.10.10 - 08:12 Uhr

Guten Morgen, also mir bei mir waren es erhebliche Schwankungen in der Zykluslänge und starke Blutungen, deshalb hatte mir meine FÄ Mönchs empfohlen. Ich habe es dann zwei Monate genommen, bin damit gar nicht klar gekommen, meine Zyklen wurden auf einmal richtig lange (im Gegensatz zu vorher!), habe es dann wieder gelassen.
Jetzt trinke ich seit zwei Zyklen Tee (1. ZH Himbeerblätter, 2. ZH Frauenmantel) und ich bilde mir ein, mein Zyklus stabilisiert sich!

Ich denke, dass muss wirklich jeder für sich selber herausfinden, dem einen hilft es so, dem anderen so... Probier's einfach aus, es kann ja nicht schaden!

Denn 10 Tage sind ja definitiv zu wenig!!