Ich bekomm noch die Krise :-( Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miranda80 18.10.10 - 08:28 Uhr

Hallo,

ich bekomme diesen Monat mit meinem ZK die absolute Krise... anscheinend hatte ich keinen ES und mein ZB sieht auch zum k.... aus... bin echt am verzweifeln...
Hab Panik das des am Möpf liegt und mein ZK jetzt voll im Eimer ist :-(

Was denkt ihr?

Sorry, fürs viele #bla#bla#bla

http://www.mynfp.de/display/view/174097/

Beitrag von emotionsflexibel 18.10.10 - 08:29 Uhr

wenn deine tempi weiter steigt könnte er doch an ZT 14 gewesen sein, oder?

einfach nochmal paar tage abwarten! :-D

Beitrag von miranda80 18.10.10 - 08:32 Uhr

Meinst der CBM kann sich auch geirrt haben? Weil der zeigt ja seit ZT 8 nur 2 Balken an... leider keine 3.... :-(

Beitrag von bergius 18.10.10 - 08:35 Uhr


Guten Morgen,

könnte mein ZB sein, anstatt das die Tempi steigt, geht sie runter???!!!#kratz
Nehme auch Möpf, seit diesem Zyklus. Ist mein 1. Blatt, glaube aber das ich falsch die Werte eintrage, naja nächstes Mal besser.#schein

Schönen Tag
LG #liebdrueck
Sandra

Beitrag von miranda80 18.10.10 - 08:38 Uhr

Wie trägst du die Werte falsch ein? Versteh ich nicht?

Beitrag von bergius 18.10.10 - 08:38 Uhr


Ich nochmal,
mein Blatt mal:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/639434/541105

Beitrag von miranda80 18.10.10 - 08:41 Uhr

Wie lange sind deine ZK sonst?

Beitrag von bergius 18.10.10 - 08:48 Uhr


Bei mir herrscht seit Mai ziemliches Kaos, so zwischen 28 - 35 Tagen! Immer unterschiedlich! Denke nächsten Zyklus, müsste ich die Werte immer aufrunden? Keine Ahnung! habe jetzt immer einfach die erste zahl hinterm Komma genommen, aber selbst wenn ich aufrunde, ändert es ja nichts.

Beitrag von miranda80 18.10.10 - 08:52 Uhr

Trage doch die Kurve mal bei mynfp ein.... da kannst das viel genauer machen, hier bei Urbia find ich das ziemlich ungenau...
Deshalb bin ich auch zu NFP gegangen...
Warum nimmst Möpf?

Beitrag von bergius 18.10.10 - 09:01 Uhr


Meine Ärztin hat es mir geraten, weil alles ziemlich unregelmäßig kommt und ich sehr extreme Hormonschwankungen habe.

Beitrag von miranda80 18.10.10 - 09:04 Uhr

Ich sollte es nehmen wegen der kürzeren zweiten ZH... lag meistens bei 10 oder 11 Tagen...

Hast du den Eindruck das er dir positiv hilft?

Beitrag von bergius 18.10.10 - 09:07 Uhr


Ehrlich gesagt, merke ich nichts davon! Mal sehen ob ich sie diesesmal pünklich bekomme??!! Aber kein Eisprung mal wieder, naja wir werden sehen, was noch kommt! Hilft es dir denn bzw. merkst du was??

Beitrag von bussi19 18.10.10 - 09:19 Uhr

huhu ihr lieben...

ich stecke mal schnell mein kopf zwischen euch;-)

ich nehme auch mönchpfeffer...mein FA sagt das der etwa 3 monate brauch bis der sich richtig einstellt...vielleicht braucht euer körper auch noch zeit bis es wirkt

füre diesen monat das erste mal ein zb und der sieht glaube ich nicht so toll aus

Beitrag von bussi19 18.10.10 - 09:21 Uhr

ups hier noch schnell mein zb

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/351679/541109