Bauchgürtel?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ingrid29 18.10.10 - 08:54 Uhr

Hallo an alle...

...hab vor 5 Wochen den zweiten KS gehabt. Nachdem ich nicht stille, hat mir mein Gyn grünes Licht für ne Diät gegeben, darf in ca 1 Woche anfangen...ich möchte zusätzlich neben der Rückbildung noch nen Bauchgürtel tragen...habe in beiden SS zwischen 25 und 30 kg zugenommen, es sind jetzt zwar schon fast 20 unten aber Ihr wisst ja, wie das ist, es kann einem nie schnell genug gehen...meine Frage, weiß jemand wie dieser Buchgürtel heißt, den man nach der SS tragen kann?

Glg, Ingrid

Beitrag von anyca 18.10.10 - 10:15 Uhr

Bitte gar nicht, das ist Gift für den Beckenboden!!! Das drückt Dir zwar den Bauch flach, aber damit auch alle Organe nach unten! Trainier ERST mal den Beckenboden, DANN die Bauchmuskeln. Die werden durch das Tragen so eines Gürtels auch eher geschwächt als gestärkt.

Also, Finger weg und Geduld haben. Der Bauch kommt neun Monate, der Bauch geht neun Monate, und nach zwei Kindern geht er vielleicht nie wieder ganz bzw. wird nicht unbedingt mehr so straff wie vorher.

Beitrag von muffin357 18.10.10 - 12:19 Uhr

genau -- und noch eine Ergänzung:

Muskeln werden durch "Arbeit" gestärkt ... Du kannst Dir ja selbst überlegen, was mit Muskeln passiert, die man dauernd stützt und denen man die Arbeit wegnimmt... -> genau, - sie werden noch schwächer...

Also finger weg von Stützangelegenheiten....

Beitrag von manuela80 18.10.10 - 12:09 Uhr

Hallo Ingrid,

also ich habe mir den Belly Bandit besorgt für nach dem KS. Bin gespannt, ob er etwas bringt. Ich bilde mir ein, dass er vielleicht dabei hilft nach der Op stabiler/schmerzfreier zu gehen. Nach meinem ersten KS konnte ich anfangs nur gebückt laufen...

Viele Grüße, Manuela

Beitrag von gussymaus 18.10.10 - 17:50 Uhr

ich weiß nur, dass die dinger fiese stauungen bringen können, außerdem ist es effektiver die muskulatur zu trainieren statt sie per stützkleidung zu entlasten. ich hab meinen bauch so bisher immer gut wieder hinbekommen. obwohl ich auch immer einiges zugelgt und auch über behalten hatte...