Langsam drehe ich durch

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von bien-chen 18.10.10 - 08:55 Uhr

Bis ich den SS-Test machen kann dauert es noch ein bisschen.Habe jetzt mit meinen Freund darüber geredet, welche Vermutung ich habe. Immerhin steht er hinter mir und würde mich egal nach welcher Entscheidung unterstützen. Jetzt fiebert er auch noch mit. Aber die Angst in seinem Gesicht war schon deutlich zu sehen.In den letzten Tagen achte ich besonders auf meinen Körper ob ich irgendwelche Anzeichen haben könnte, doch das ist gar nicht so einfach. Vor allem weil auch viele SS-Anzeichen auch andere Ursachen haben können.

Meine rot-bräunliche leichte Blutung die ich am 14.10 bekommen habe ist seit Samstag früh auch wieder weg.
Samstag war ich total schlapp und habe eigentlich nur noch geschlafen. Kein Wunder kann auch seit 3 Tagen nicht mehr richtig schlafen. Gestern jedoch hatte ich an der rechten Leistengegend öfters ein stechen. Am Abend habe ich zwischendurch Würgreize bekommen (kann aber auch vom durcheinanderen Essen kommen^^ erst Weisswürste, Fisch und dann noch einen Kuchen).:-p

Meine Brust (rechts) tut vorallem richtig weh. Sie spannt. Mein Freund hat mich nur umarmt und wenn er an diese Brust hinkam tat das richtig weh.

Bin ziemlich nervös und würde am liebsten einen SS-Frühtest machen. Aber der soll ja ziemlich unsicher sein #schmoll

#zitter bien-chen

Beitrag von testen!!! 18.10.10 - 10:17 Uhr

Also bei mir haben bis jetzt alle Frühtests (bis zu 4 Tage vor dem NMT) angeschlagen - ohne "Abgang" danach! Ich finde dieses "bis zum NMT warten" wird überbewertet. Die Frühtests sind heutzutage wirklich gut. In wenigen Fällen setzt die Periode am NMT trotz davor gemachtem, positiven SS-Test ein. Warte zumindest bis 4 Tage vor dem NMT. Wenn du da schon angekommen bist, dann mach ruhig einen (10er!!!) Test und das mit Morgenpipi.

Beitrag von boogie87 18.10.10 - 10:41 Uhr

Hey bien-chen ;) ich würde an deiner Stelle wirklich noch ein paar Tage, so schwer sowas auch ist, ;) Bin im moment in der selben Sitution, mein Freund würde sich total Freuen und hinter mir stehen, aber ich bin mir da auch noch etwas unsicher :) bei mir is es aber so das ich meine Regel am 13. bekommen sollte und ich se bis jetzt noch nicht hab obwohl ich schon seid knapp zwei Wochen Unterleibschmerzen habe, habe einen SS-Frühtest gemacht letzte Woche, der war aber Negativ, jetzt heißt es abwarten, habe mir einen Termin beim Arzt geholt der ist aber erst Mittwoch, und mich macht das schon ganz kribbelig, schlecht is mir auch oft in den letzten paar Tagen aber ich denke das es eher an der Nervösität liegt :D. Also ich halte nicht ganz so viel von Frühtests, meine Freundin war trotz Negativem Frühtest Schwanger ;) lg

Beitrag von bien-chen 18.10.10 - 11:53 Uhr

Hallo boogie87,

vielen Dank für dein Schreiben.
Bei dir ist wenigstens noch ein großes Anzeichen da. Wenn meine Regel ausbleiben würde, würde ich damit rechnen schwanger zu sein.

Doch ich weis nciht wie ich meine Symptome zuordnen soll. Ich will mich da auch in nichts verrennen.

Aber das ziehen/Stechen ist schon komisch. Sowas hab ich sonst nicht. Bin einfach schon so hippelig weil ich diesen blöden SS-Test noch ned machen kann.

Paar Anzeichen sind ja dar.

liebe Grüße bien-chen#winke