Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coolcat76 18.10.10 - 08:55 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Bin gerade erst auf dem Weg in Schwangerschaftsforum und hoffe, ihr könnt mir ein bisschen helfen.

Ich müsste heute 5+0 sein, bin mir nicht ganz sicher, weil ich noch nich bei Arzt war. Hab schon 2 positive Tests :-D.

Auch so fühl ich mich richtig #schwanger. Seit Freitag war mir immer ein bisschen flau im Magen, aber seit heute Morgen ist mir einfach nur übel. Die ganze Zeit hab ich einen Brechreiz und weiß nicht, wie ich den Tag im Büro rumkriegen soll. Übergeben kann ich mich irgendwie auch nicht, aber mir ist einfach nur blöd.

Meine "einfache" Frage: Was kann ich gegen die Übelkeit tun? Kennt ihr ein paar Hausmittelchen, die vielleicht helfen?

Bin für jeden Tipp dankbar. LG, coolcat

Beitrag von mimtom 18.10.10 - 08:58 Uhr

Guten Morgen, ersteinmal herzlichen Glückwunsch und zweitens oh du arme. Ich hatte auch echte Probleme damit aber wenn ich gegessen oder getrunken habe ging es bei mir besser, immer nur ein bißchen essen oder trinken. Das ist dann nicht zuviel für deinen Magen.
Liebe Grüße Mimtom und gute Besserung

Beitrag von bunny2204 18.10.10 - 09:00 Uhr

Huhu,

Hausmittel..nun ich hab einiges ausprobier, so richtig geholfen hat nichts:

1. Vomex A - Tabletten
2. Nux Vomica - Globuli
3. SS-Tee von Bad Birnbacher
4. Ingwer in allen Formen
5. vor dem aufstehen ein Häppchen essen

Mehr fällt mir nicht ein, wie gesagt, so richtig geholfen hat davon gar nichts.

LG BUNNY #hasi mit Nr. 4 inside (17. SSW)

Beitrag von maysia 18.10.10 - 10:09 Uhr

Mir hat bei der 2. Schwangerschaft Akkupunktur geholfen, mein FA bietet das an, aber auch viele Hebis. Nach der 3. Sitzung war die Übelkeit so gut wie weg!