Wie lange selbstgekochten Brei im Kühlschrank aufbewahren?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dynastria 18.10.10 - 09:05 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Die Frage ist vielleicht blöd, aber wie lange kann ich selbstgekochten Brei im Kühlschrank aufbewahren?
Die Gläschen kann man ja bis zu 3 Tage verwenden, wenn sie im Kühlschrank stehen. Aber wie ist das bei Selbstgekochtem?

Hab hier nämlich 2 Minizucchini liegen á 100 g. Und zusammen mit Kartoffel is das ja je ein Mittagsbrei.

Allerdings lohnt sich da ja das Einfrieren nicht wirklich.


LG, Dynastria

Beitrag von uli691 18.10.10 - 09:58 Uhr

Hallo,

soweit ich weiß einen Tag. Zumindest mache ich das so.

Von der Menge her würde es Dir für zwei Tage reichen - oder nicht? Also wenn Du es heute kochst, kannst Du eine Portion für heute nehmen und die zweite dann für morgen.

Länger aufbewahren würde ich es nicht.

LG

Uli

Beitrag von tina-mexico 18.10.10 - 10:18 Uhr

Hallo, ich würde es am nächsten Tag verfüttern. Gläschen mit Gemüse und Menüs kann man auch nur 1 Tag aufbewaren. Nur Obstgläschen halten sich 3 Tage.

VG
Tina

Beitrag von katrin.-s 18.10.10 - 11:08 Uhr

hi, ich koche immer für 3 tage. ich koche also gleich, für heute und für morgen und übermorgen. das essen kommt warm in so kunststoff-dosen für babynahrung und dann in den kühlschrank. wir hatten noch nie probleme.;-)
lg katrin

Beitrag von hailie 18.10.10 - 12:56 Uhr

Man sollte es nur einen Tag aufbewahren und höchstens einmal aufwärmen.

LG

Beitrag von zwillinge2005 18.10.10 - 13:28 Uhr

Hallo,

für heute und morgen kannst Du es aufbewahren, sollte es eine dritte Portion ergeben, kannst Du sie einfrieren und übermorgen auftauen.

LG, Andrea