Spielzimmer Möbel - Tipps?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lucyfe 18.10.10 - 09:15 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben vor, uns ein Haus zu kaufen und dort ein gemeinsames Spielzimmer für die Kinder einzurichten. Wir hätten hier gern ein Möbel zum Klettern, Verstecken, Ausruhen und Spielen. Bin jetzt bei der Suche schon auf Klettertau gestoßen, aber es gestaltet sich wirklich schwierig, weil ich nicht mal weiß, welchen Begriff ich suchen soll... Habt Ihr da Ideen oder Erfahrungen?
Wer mag, kann bei Klettertau ja mal schauen, was wir meinen:
http://www.klettertau.de/kinderzimmer.html

Danke im Voraus für Eure Tipps
Lucyfe mit Vincent und Bauchzwerg 7+2

Beitrag von woelkchen1 18.10.10 - 09:18 Uhr

Gib mal bitte Spielturm Kinderzimmer ein, da kamen einige Sachen!

Was du da gefunden hast, find ich aber schon sehr große Klasse!

Beitrag von lucyfe 18.10.10 - 09:33 Uhr

Hey super, da kommen noch mal ganz neue Ergebnisse! Vielen Dank!!!

lG
Lucyfe

Beitrag von doris72 18.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo,

wir haben für unseren Paul einen Spielständer gekauft.
Bild ist in meiner VK.

Die Möbel von klettertau finde ich auch ganz toll. Aber bedenke, daß so ein Kletterturm und Hochbett für so kleine Kinder super gefährlich sind.
Das weiß ich leider aus eigener Erfahrung. #zitter

Ich würde für Kinder unter 5 lieber niedrigere Spielmöbel bevorzugen.

LG von Doris

Beitrag von nynne 19.10.10 - 11:23 Uhr

Wir haben in unserem Spielzimmer ein weisses IKEA expedit Regal, dass sich super zum Spielzeugaufbewahren eignet, in den untersten 4 Schubladen haben wir 4 Kisten drin, die mit Reissverschluss zu schliessen sind
und die oberste Reihe ist Heimat für Bücher und Spielzug
Dazu noch das rote MammutRegal für die Kuscheltiere,
einen roten Kindertisch mit einem roten und einen weissen Kinderstuhl
einen weissen Paxschrank, der gar nicht auffällt in der Ecke, aber viiiiiel Platz zum Aufbewahren hat, einen Laufstall, wo man 3 Stäbe rausnehmen kann - als evtl. Höhle, etc. zu gebrauchen, und als Hüpf- und "Klettergerüst" steht ein normales Bett, das sie als Weg zum Fenster benutzt um da zu stehen und zu gucken - natürlich nur unter Aufsicht!
Möbel direkt zum Klettern empfinde ich in dem jungen Alter als nicht geeignet - da kann man ja auch auf dem Spielplatz "üben" und da ist man als Eltern auch immer dabei
Ich habe noch erwogen, evtl die IKEA Rutsche bei uns hinzustellen - die ist der totale Hit in der Krippe - ich denke aber, sobald man das zu Hause hat ist es nach kurzer Zeit nicht mehr interessant und spannend genug