@mehrfachmamis - 2. baby groesser als das erste?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene76 18.10.10 - 10:13 Uhr

hi,

ich bin derzeit schwanger mit nr 2. habe jetzt schon ganz oft gehoert, dass das 2. oft groesser ist als das 1. kind. koennt ihr das bestaetigen oder ist das eher ein ammenmaerchen?

lg,
lene

Beitrag von tm270275 18.10.10 - 10:16 Uhr

Hi Lene,
also mein 1. kam mit 3.800 gramm und 50 cm zur Welt, mein 2. kam mit 3.600 gramm und 54 cm zur Welt ;-);-);-)

Was in meinem Fall auf jeden Fall stimmte, war, dass die 2. Geburt schneller geht, als die 1. Bei meinem 1. Sohn war ich (nach Einleitung) 12 Std. im Kreissaal, mein 2. war nach 5 Minuten im Kreissaal geboren ;-);-)

lg tessa

Beitrag von 2008-04 18.10.10 - 10:18 Uhr

Wenn das wirklich stimmt das die 2 geburt schneller geht als die erste, na dann werd ich es wohl kaum ins Kh schaffen#schock#schwitz

Mein großer 36ssw 2820g 47cm und meine 2 war 3200 und 50cm

Der große kam per not Ks und meine kleine spontan.

lg Antje

Beitrag von babylove22 18.10.10 - 10:48 Uhr

Zitat:

"Was in meinem Fall auf jeden Fall stimmte, war, dass die 2. Geburt schneller geht´"

Das kann man generell bezogen auf alle auch nicht sagen. Soweit ich informiert bin, stimmt das auch nur dann wenn die erste und zweite Geburt nicht weit auseinander liegen. Wenn dazwischen Jahre liegen, kann die zweite Geburt bei weitem langsamer vorangehen.

Gruß

Beitrag von kikra02 18.10.10 - 10:22 Uhr

1. Mein Sohnemann kam mit 3040g und 51cm zur Welt - SSW 36+4
2. Meine Tochter mit 3320g und 51cm - SSW 39+5

Also hochgerechnet bis zum ET wäre wohl eher mein Sohnemann schwerer gewesen. Er hätte vermutlich ca. 3700-3800g gehabt.

Die Geburten haben bis auf 30 Min. gleichlang gedauert.

Ist also nicht gesagt. Man sagt ja auch das Mädchen leichter sind als Jungs. In meinem Fall würde es stimmen. :-D

Lg, Kikra02

Beitrag von jindabyne 18.10.10 - 10:38 Uhr

Mein erstes Kind kam 5 Tage vor ET mit 3.450g und 51cm zur Welt, mein zweites Kind am ET mit 3060g und 50cm Länge.

Lg Steffi

Beitrag von katy00 18.10.10 - 10:41 Uhr

Hallo!
Mein Sohn kam mit 2980g und 49cm in bei 39+0 zur Welt. Hat 9 Std. gedauert.

Meine Tochter kam mit 3500g und 51cm bei 36+0 !!! zur Welt und ich habe ca. eine Stunde gebraucht bis sie da war :-D

lg

Beitrag von woelkchen1 18.10.10 - 10:51 Uhr

Yeah, das will ich auch! 1 Stunde ist ja echt super- ich hab bei meiner Tochter 12 Stunden gebraucht und hab ja echt Hoffnung, dass das dieses Mal ein Sprint wird!:-p

Beitrag von yippih 18.10.10 - 10:48 Uhr

Hi!

Ich kann's bestätigen. Unsere Tochter (1. Kind) kam bei ET+13 mit 3500g zur Welt und unser Sohn bei ET-5 mit 3600g. Allerdings war das erste ja auch ein Mädchen, die wohl häufiger leichter sind als die Jungs.
Länge und KU waren gleich.

Mein jetztiger Bauchbewohner hatte in der 33. SSW laut US 2080g. Demnach würde ich mal tippen, dass er bei einer Überschreitung des ETs die 4kg knacken würde ;-). Aber ich vermute (hoffe), dass er sich vor ET auf den Weg macht, wenn er die 3500g überschritten hat ;-)

Mit der eigenen Gewichtszunahme hatte es nichts zu tun. Die war/ist bei allen Kindern in etwa gleich (12 & 15kg, bei unserem Sohn weniger als bei unserer Tochter, allerdings hatte ich da zum Schluss auch Wasser eingelagert und war fast drei Wochen länger schwanger) und mit der persönlichen Größe hat's auch nichts zu tun, ob die Kinder leicht oder schwer sind. Ich bin "nur" 162cm groß ;-)
LG,
Katrin mit #babyboy inside (35. SSW)

Beitrag von summer77 18.10.10 - 10:48 Uhr

hallo lene,

unser 1. kind kam 17 tage vor et mit 3140g und 51 cm
unser 2. kind kam 14 tage vor et mit 3820g und 53 cm

#winkesummer

Beitrag von schmusimaus81 18.10.10 - 10:57 Uhr

Hallo,

bei mir stimmts. Meine Große kam bei ET+3 mit 3180g und 52cm zur Welt und die Kleine bei ET+4 mit 3530g und 53cm. Obwohl die Kleine zu ihrem 1. Geburtstag kleiner und zierlicher war als die Große damals.

Die Kleine war bei der Geburt aber deutlich schneller als die Große. Die Große brauchte 21 Stunden Wehen, die Kleine war von 0 auf 100 in 3 Stunden da.

Nr. 3 wird jetzt ein Junge. Bin auch mal gespannt, wie er von der Größe wird. Nach seinen Tritten zu urteilen ist er schon kräftig.

Liebe Grüße
Antje

Beitrag von sweetheart83 18.10.10 - 10:57 Uhr

1. Kind genau am ET: 55 cm, 4.250 Gramm, KU 38 cm
2. Kinder ET+2: 56 cm, 4.380 Gramm, KU 37 cm

Beitrag von braut2 18.10.10 - 11:33 Uhr

Nö, kann ich nicht bestätigen.
Die erste kam 5 Tage nach ET und die 2. am ET. Beide waren gleichgroß, die 2. nur etwas schwerer. Kopfumfang war bei beiden fast gleich.
Ach ja, bei beiden dauerte die Geburt fast 30 Stunden. Also auch gleich ;-)

Lg b2

Beitrag von robbie1987 18.10.10 - 11:49 Uhr

Hi,

1. Kind ET+14 : 3160g

2. Kind ET+ 1 : 4010g

Bei mir stimmt es also. Dafür hat die 2. Geburt länger gedauert ;-).

Lg robbie

Beitrag von cama1511 18.10.10 - 12:17 Uhr

Huhu lene,

bei mir war es so:

Lea: 35+1 2150gr. / 50cm / 30,5cm KU Geburtsdauer: 7,0 Stunden
Alexander: 37+3 4340gr. / 53cm / 36,0cm KU Geburtsdauer: 4,5 Stunden


LG
Caro

Beitrag von crumblemonster 18.10.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

meistens geht es ums Gewicht und eine Tendenz dazu ist schon da.

Bei mir war es allerdings anders - mein Großer kam bei ET-13 per geplanten KS (37,5 cm KU, 53 cm Länge, 3370 g) und mein Kleiner wurde bei ET-1 eingeleitet und kam dann am ET (35 cm KU, 53 cm Länge, 3410 g).

Das Gewicht des Kleinen hätte der Große bis zum ET locker ein- und überholt. Nr. 3 lag beim 2. Screening lt. Schätzung unter den beiden Großen, jetzt beim 3.Screening zwischen den Beiden. Mal schauen wie sich das Gewicht entwickelt.

LG

PS: Meine Schwester wurde bei ET+7 geboren, ich bei ET+9. Ich war zwar deutlich länger, aber nur 50 g schwerer.......